The Truro Bear and Other Adventures

Author: Mary Oliver
Publisher: Beacon Press
ISBN: 9780807068847
Format: PDF, Kindle
Download Now
A collection of poetry and essays that celebrate different types of creatures and their place in the natural world.

Ecocritical Aesthetics

Author: Peter Quigley
Publisher: Indiana University Press
ISBN: 0253034051
Format: PDF, ePub, Docs
Download Now
This lively collection of essays explores the vital role of beauty in the human experience of place, interactions with other species, and contemplation of our own embodied lives. Devoting attention to themes such as global climate change, animal subjectivity, environmental justice and activism, and human moral responsibility for the environment, these contributions demonstrate that beauty is not only a meaningful dimension of our experience, but also a powerful strategy for inspiring cultural transformation. Taken as a whole, they underscore the ongoing relevance of aesthetics to the ecocritical project and the concern for beauty that motivates effective social and political engagement.

Divinanimality

Author: Stephen Moore
Publisher:
ISBN: 0823263193
Format: PDF, ePub, Mobi
Download Now
A turn to the animal is underway in the humanities, most obviously in such fields as philosophy, literary studies, cultural studies, and religious studies. One important catalyst for this development has been the remarkable body of animal theory issuing from such thinkers as Jacques Derrida and Donna Haraway. What might the resulting interdisciplinary field, commonly termed animality studies, mean for theology, biblical studies, and other cognate disciplines? Is it possible to move from animal theory to creaturely theology? This volume is the first full-length attempt to grapple centrally with these questions. It attempts to triangulate philosophical and theoretical reflections on animality and humanity with theological reflections on divinity. If the animal human distinction is being rethought and retheorized as never before, then the animal human divine distinctions need to be rethought, retheorized, and retheologized along with it. This is the task that the multidisciplinary team of theologians, biblical scholars, philosophers, and historians assembled in this volume collectively undertakes. They do so frequently with recourse to Derrida's animal philosophy and also with recourse to an eclectic range of other relevant thinkers, such as Haraway, Giorgio Agamben, Emmanuel Levinas, Gloria Anzaldua, Helene Cixous, A. N. Whitehead, and Lynn White Jr. The result is a volume that will be essential reading for religious studies audiences interested in ecological issues, animality studies, and posthumanism, as well as for animality studies audiences interested in how constructions of the divine have informed constructions of the nonhuman animal through history.

Evidence

Author: Mary Oliver
Publisher: Beacon Press
ISBN: 9780807068984
Format: PDF, ePub
Download Now
A new collection of forty-six works features deep explorations of such themes as the mysteries of life, love, and death, in a volume that investigates clues that can be found in the natural world and offers insight into the writer's use of unadorned language.

Im Reich der Inseln

Author: Tim Flannery
Publisher: S. Fischer Verlag
ISBN: 3104025150
Format: PDF
Download Now
Indiana Jones meets Charles Darwin Kämpfe mit Schlangen, Geisterbeschwörungen, kulinarische Herausforderungen und unbekannte Tierarten – der große Forscher und Umweltaktivist Tim Flannery blickt zurück und erzählt sehr persönlich von seinen abenteuerlichen Reisen, die er als junger Wissenschaftler zu den pazifischen Inseln unternommen hat: von den Menschen der Trobriand Inseln, faszinierenden Landschaften sowie von lokalen Sitten und Bräuchen. Eine spannende, amüsante und überraschende Reise durch eines der facettenreichsten und spektakulärsten Gebiete der Erde. »Tim Flannery spielt in einer Liga mit den ganz großen Forschern wie Dr. David Livingstone.« Sir David Attenborough »Ein unwiderstehlicher Autor« Jared Diamond

ber die Zukunft unserer Bildungs Anstalten

Author: Friedrich Nietzsche
Publisher: BoD – Books on Demand
ISBN: 384304905X
Format: PDF, ePub
Download Now
Friedrich Nietzsche: Über die Zukunft unserer Bildungs-Anstalten Vortragsreihe an der Universität Basel: 16.1.1872 (1. Vortrag), 6.2.1872 (2. Vortrag), 27.2.1872 (3. Vortrag), 5.3.1872 (4. Vortrag), 23.3.1872 (5. Vortrag). Neuausgabe mit einer Biographie des Autors. Herausgegeben von Karl-Maria Guth. Berlin 2017. Umschlaggestaltung von Thomas Schultz-Overhage. Gesetzt aus der Minion Pro, 11 pt.

Zwischen den Meeren

Author: Sarah Moss
Publisher:
ISBN: 3866483287
Format: PDF
Download Now
Nur wenige Wochen nach der Hochzeit muss ein junges Paar sich wieder trennen – für ein ganzes halbes Jahr. Tom Cavendish fährt nach Japan, um Leuchttürme zu bauen; Ally, seine Frau, bleibt in Cornwall, wo sie ihren lang gehegten Traum erfüllt und ihre erste Stelle als Ärztin antritt. Der neue Status beschert ihr ungekannte Freiheit, doch während sie sich immer tiefer in die Arbeit stürzt und Tom versucht, sich an die fremde Kultur Japans zu gewöhnen, wird die Entfernung zwischen beiden immer größer und das Fundament ihrer jungen Ehe brüchig. Mit ihrer unvergleichlichen Mischung aus psychologischer Einfühlung und intellektueller Tiefe spannt Sarah Moss einen Bogen von Cornwall bis Japan und zeigt zwei Menschen voller beruflicher Entschlossenheit und innerer Einsamkeit, verbunden durch dieselbe Sehnsucht, die Sehnsucht nach dem jeweils anderen.

Newton Wie ein Arschloch das Universum neu erfand

Author: Florian Freistetter
Publisher: Carl Hanser Verlag GmbH Co KG
ISBN: 3446256202
Format: PDF, Mobi
Download Now
Im 17. Jahrhundert war es höchste Zeit, dass ein Genie auftauchte und Schneisen ins Dickicht des Unwissens schlug. Isaac Newton war dieses Genie. Und ein Arschloch. Science Buster Florian Freistetter zeigt, wie intrigant und hinterhältig Newton wirklich war und dass sein Hass auf Robert Hooke und Gottfried Wilhelm Leibniz keine Grenzen kannte. Gleichzeitig beweist er, dass Newton die Physik niemals revolutioniert hätte, wenn er nicht solch ein Kotzbrocken gewesen wäre. Wenn Genialität auf Streitsucht trifft – und dabei ein kosmisches Arschloch herauskommt, davon erzählt Freistetters Buch mit schonungslosem Humor.