The Unauthorized Guide to iPhone iPad and iPod Repair

Author: Timothy L. Warner
Publisher: Que Publishing
ISBN: 0133380890
Format: PDF, Docs
Download Now
DON’T JUNK IT, FIX IT--AND SAVE A FORTUNE! The only reference & tutorial of its kind--in full color! Fix your own iPhone, iPad, or iPod with secret repair knowledge Apple doesn’t want you to have! This groundbreaking, full-color book shows you how to resurrect expensive Apple mobile iDevices you thought were dead for good, and save a fortune. Apple Certified Repair Technician Timothy L. Warner demystifies everything about iDevice repair, presenting simple, step-by-step procedures and hundreds of crisp, detailed, full-color photos. He’ll walk you through safely taking apart your iDevice, replacing what’s broken, and reliably reassembling it. You’ll learn where to get the tools and exactly how to use them. Warner even reveals sources for broken Apple devices you can fix at low cost--for yourself, or even for resale! Replace All These iDevice Components: • Battery • Display • SIM card • Logic board • Dock connector Take Apart, Fix, and Reassemble: • iPod nano (5th & 7th Gen) • iPod touch (4th & 5th Gen) • iPhone (3GS, 4, 4S, & 5) • iPad (iPad 2, iPad 4th Gen, & iPad mini) Fix Common Software-Related Failures: • Emergency data recovery • Jailbreaking • Carrier unlocking Do What Apple Never Intended: • Resurrect a waterlogged iDevice • Prepare an iDevice for resale • Install non-Apple Store apps • Perform out-of-warranty repairs All technical content reviewed & approved by iFixit, world leader in iDevice parts, tools, and repair tutorials!

Das Minecraft Server Buch

Author: Timothy L. Warner
Publisher: dpunkt.verlag
ISBN: 3864918472
Format: PDF, ePub, Docs
Download Now
Auf deinem eigenen Minecraft-Server online mit Freunden spielen - das geht einfacher, als du denkst! Mit diesem Buch lernst du, wie du deinen eigenen Multiplayer-Minecraft-Server aufsetzt und betreibst, mit Mods erweiterst und sogar, wie du Geld mit ihm verdienst. Du beginnst mit einer lokalen Installation des Original-Minecraft-Servers und eignest dir so Grundkenntnisse der Kommunikation mit anderen Spielern, der Serververwaltung und des Netzwerkens an. Nach einem kurzen Ausflug in Mojangs Realms machst du dich mit Installation und Betrieb eines Spigot-basierten Minecraft-Servers vertraut, den du mit Plugins ganz nach deinem Geschmack gestaltest. Schließlich suchst du dir einen guten Minecraft-Hoster und mietest und konfigurierst deinen ersten richtigen Online-Server. Damit aus gelegentlichen Besuchern deines Servers treue Fans werden, lernst du auch, was einen guten Minecraft-Admin ausmacht: du baust deinen Spielern ein komfortables Spawn-Areal, schützt sie vor Griefing und bietest ihnen interessantes Gameplay (etwa Portale zur Teleportation zwischen Welten). Schließlich erfährst du, wie du im Einklang mit Mojangs Lizenzbedingungen Geld mit deinem Minecraft-Server verdienen kannst - durch Sponsoring, kostenpflichtige Items oder Werbung.

The Design of Everyday Things

Author: Norman Don
Publisher: Vahlen
ISBN: 3800648105
Format: PDF
Download Now
Apple, Audi, Braun oder Samsung machen es vor: Gutes Design ist heute eine kritische Voraussetzung für erfolgreiche Produkte. Dieser Klassiker beschreibt die fundamentalen Prinzipien, um Dinge des täglichen Gebrauchs umzuwandeln in unterhaltsame und zufriedenstellende Produkte. Don Norman fordert ein Zusammenspiel von Mensch und Technologie mit dem Ziel, dass Designer und Produktentwickler die Bedürfnisse, Fähigkeiten und Handlungsweisen der Nutzer in den Vordergrund stellen und Designs an diesen angepasst werden. The Design of Everyday Things ist eine informative und spannende Einführung für Designer, Marketer, Produktentwickler und für alle an gutem Design interessierten Menschen. Zum Autor Don Norman ist emeritierter Professor für Kognitionswissenschaften. Er lehrte an der University of California in San Diego und der Northwest University in Illinois. Mitte der Neunzigerjahre leitete Don Norman die Advanced Technology Group bei Apple. Dort prägte er den Begriff der User Experience, um über die reine Benutzbarkeit hinaus eine ganzheitliche Erfahrung der Anwender im Umgang mit Technik in den Vordergrund zu stellen. Norman ist Mitbegründer der Beratungsfirma Nielsen Norman Group und hat unter anderem Autohersteller von BMW bis Toyota beraten. „Keiner kommt an Don Norman vorbei, wenn es um Fragen zu einem Design geht, das sich am Menschen orientiert.“ Brand Eins 7/2013 „Design ist einer der wichtigsten Wettbewerbsvorteile. Dieses Buch macht Spaß zu lesen und ist von größter Bedeutung.” Tom Peters, Co-Autor von „Auf der Suche nach Spitzenleistungen“

The Ultimate Guide to Minecraft Server

Author: Timothy L. Warner
Publisher: Que Publishing
ISBN: 0134086090
Format: PDF, Docs
Download Now
Run your own Minecraft server: take total control of your Minecraft experience! What’s more fun than playing multiplayer Minecraft? Running your own Minecraft server. Now there’s a complete, up-to-date guide to doing just that–even if you have no networking or server experience! Best-selling tech author Timothy L. Warner covers all you need to know, from the absolute basics to cutting-edge customization. You’ll learn from crystal-clear, step-by-step instructions designed for today’s newest Minecraft servers.Warner guides you through prepping your computer and network…installing a basic server and powerful third-party alternatives…welcoming and managing users…protecting against griefing and other attacks…adding powerful plug-ins and mods…using easy subscription hosting services…giving your users a truly awesome game experience. This book’s #1 goal is to help you have more fun with Minecraft. But you’ll also master practical skills for a well-paid technology career! Gain deep multiplayer Minecraft knowledge for running your server well Configure your computer to reliably host Minecraft Control your server through the Minecraft Server console Connect users, communicate with them, and set rules they must follow Master basic networking skills for improving server uptime and performance Safeguard your server and users, and prevent griefing Simplify complicated mods with integrated modpacks and launchers Run on the Realms public cloud—let Minecraft worry about maintenance and security Evaluate and choose a third-party hosting provider Customize your spawn “lobby” to help new users find their way Support multiple worlds and teleportation Earn cash with ads, sponsorships, cosmetic upgrades, or VIP access Minecraft is a trademark of Mojang Synergies / Notch Development AB. This book is not affiliated with or sponsored by Mojang Synergies / Notch Development AB. Timothy L. Warner is the author of Hacking Raspberry Pi and The Unauthorized Guide to iPhone, iPad, and iPod Repair: A DIY Guide to Extending the Life of Your iDevices!. He is a tech professional who has helped thousands of people become more proficient with technology in business and education. He holds the CompTIA A+ Computer Technician credential and 20 other technical certifications. As Director of Technology for a progressive high school, he created and managed a self-servicing warranty repair shop for all of its Apple hardware. Now an author/evangelist for Pluralsight, he shares Windows PowerShell scripting knowledge at 2minutepowershell.com.

Die 4 Stunden Woche

Author: Timothy Ferriss
Publisher: Ullstein eBooks
ISBN: 3843704457
Format: PDF, Docs
Download Now
Warum arbeiten wir uns eigentlich zu Tode? Haben wir nichts Besseres zu tun? Und ob! - sagt Timothy Ferriss. Der junge Unternehmer war lange Workaholic mit 80-Stunden-Woche. Doch dann erfand er MBA - Management by Absence - und ist seitdem freier, reicher, glücklicher. Mit viel Humor, provokanten Denkanstößen und erprobten Tipps erklärt Ferriss, wie sich die 4-Stunden-Woche bei vollem Lohnausgleich verwirklichen lässt. Der Wegweiser für eine Flucht aus dem Hamsterrad und ein Manifest für eine neue Gewichtung zwischen Leben und Arbeiten.

macOS Mojave

Author: Anton Ochsenkühn
Publisher: amac-buch Verlag oHG
ISBN: 3954313596
Format: PDF, Docs
Download Now
Dieses umfangreiche Benutzerhandbuch zeigt jedem Anwender, der sich mit Computern aus dem Hause Apple beschäftigt, die ganze Bandbreite des Systems auf und erklärt es anschaulich. Schon die Vorversionen dieses Standardwerks haben unzählige Leserinnen und Leser begeistert und deshalb sollte es auch in Zukunft auf keinem Schreibtisch fehlen, auf dem ein Mac steht. macOS Mojave ist enorm performant und sieht darüber hinaus super aus. Das Betriebssystem bietet für den Anwender unglaublich nützliche Funktionen und ist grundsätzlich einfach anzuwenden. Das System wird von Apple ständig weiterentwickelt, um auf dem iMac, MacBook, MacBook Pro und Mac mini stets die beste Gesamtperformance zu garantieren. Mojave ist die konsequente Weiterentwicklung der Vorgängerversionen High Sierra, Sierra, El Capitan, Yosemite etc. und ist gratis im App Store erhältlich. Mit diesem Buch werden Sie erleben, wie Ihnen das neu Erlernte bei alltäglichen Aufgaben einfach gelingt und zugleich richtig viel Spaß bereitet. Aus dem Inhalt: • Installation Egal ob Sie einen neuen Mac gekauft haben oder auf macOS Mojave aktualisieren wollen, Sie finden alle notwendigen Informationen in diesem Buch. • Finder, Tabs, Tags, Vorschau, Übersicht Lernen Sie die vielen Raffinessen kennen, um sie noch produktiver einsetzen zu können. • Dock, Launchpad, Mission Control, Spaces, Stapel Eine ganze Fülle von Hilfsmitteln stehen für die effiziente Bedienung Ihres Macs bereit. Zahlreiche Insidertipps helfen Ihnen, alle Funktionen auszureizen. • Mail, Safari, Nachrichten, FaceTime Mit den Standard-Apps können Sie einfach in Kontakt bleiben und sinnvoll mit dem Internet arbeiten. • Siri, Spotlight, iCloud Drive, Speicher optimieren, Handoff Daten finden auf dem Mac oder im Internet, Daten teilen und nahtlos mit dem iPad oder iPhone weitermachen. Mit Siri hört der Mac aufs Wort, und vieles wird damit einfacher. • Time Machine, FileVault, Gatekeeper Sensible Daten müssen geschützt werden. Nutzen Sie die macOS-Sicherheitsfunktionen. • Mitteilungen, Erinnerungen, Kalender, Karten, Kontakte, Aktien Diese integrierten Apps helfen Ihnen, stets organisiert zu bleiben und die Daten über die iCloud an mobile Apple-Geräte weitergeben zu können. • Mac und iPhone Verwenden Sie das iPhone als Kamera und laden das Foto direkt in Ihr Dokument. Nutzen Sie die gemeinsame Zwischenablage zum Austausch von Informationen. Versenden und empfangen Sie SMS-Nachrichten, nehmen Sie Telefonanrufe entgegen oder starten Sie diese von einer Webseite. Entsperren Sie Ihrem Mac ganz einfach über die Apple Watch. p.p1 {margin: 0.0px 0.0px 0.0px 0.0px; font: 13.0px Helvetica} p.p2 {margin: 0.0px 0.0px 0.0px 0.0px; font: 13.0px Helvetica; min-height: 16.0px} span.Apple-tab-span {white-space:pre}

Entf hrt Zwischen Himmel und Wind

Author: Mila Olsen
Publisher:
ISBN: 9781980519324
Format: PDF, ePub, Docs
Download Now
Fortsetzung des Amazon-Bestsellers »Entführt - Bis du mich liebst« ****Kann direkt im Anschluss gelesen werden**** Lou & Bren - eine bedingungslose Liebe gegen den Rest der WeltGenau ein Jahr, nachdem Bren Lou in den Yukon entführt hat, treffen sie sich auf dem Campingplatz des Nationalparks wieder. Ein Sommer voller Sonne und Freiheit liegt vor ihnen, doch nichts ist so leicht, wie Lou es sich vorgestellt hat. Die Schatten der Vergangenheit sind allgegenwärtig, denn Bren ist immer noch nicht gesund, und auch Lous Brüder stellen sich ihnen mit aller Macht in den Weg. Ethan ist fest entschlossen, die beiden zu trennen. Als Lou bedingungslos zu Bren hält, beschwört sie eine Katastrophe herauf. Schon bald wird aus dem Sommer voller Träume eine wilde Hetzjagd und ein Kampf auf Leben und Tod ... »Entführt - Zwischen Himmel und Wind« ist die Fortsetzung des Amazon-Bestsellers »Entführt - Bis du mich liebst« und erzählt die Geschichte direkt weiter. »Entführt - Bis in die dunkelste Nacht« ist in sich abgeschlossen und keine Voraussetzung. ACHTUNG: Der Roman ist der erste Teil der Fortsetzung und endet mit einem Cliffhanger. Der Folgeroman »Entführt - Wohin die Träume uns tragen« erscheint in wenigen Wochen und bildet den Abschluss der Reihe.

Das intelligente Haus Heimautomation mit Arduino und Android und PC

Author: Mike Riley
Publisher: O'Reilly Germany
ISBN: 3868993649
Format: PDF
Download Now
In Das intelligente Haus -- Heimautomation mit Arduino, Android und PC führt Sie der Technologie-begeisterte Autor Mike Riley durch eine Reihe von Heimautomations-Projekten – von einer Telefon-App, die Sie informiert, wenn ein Paket vor Ihrer Haustür abgelegt wurde, bis zu einem elektronischen Wachhund, der unerwünschte Besucher fernhält. Geekige Projekte Öffnen Sie Türen mit Ihrem Smartphone. Bauen Sie ein Vogelhäuschen, das sich via Twitter meldet, wenn die Vögel zum Fressen kommen oder das Futter ausgeht. Lassen Sie Ihr Haus sprechen, wenn Sie eine E-Mail erhalten, Besucher kommen und vieles mehr. Spannende Projekte Sie werden lernen, wie Sie Android-Smartphones, Arduinos und eine ganze Reihe von Sensoren, Servos, Programmiersprachen, Web-Frameworks und mobile SDKs einsetzen. Das intelligente Haus -- Heimautomation mit Arduino, Android und PC ist für Smartphone-Programmierer, Webentwickler, Technik-Bastler und alle anderen, die Spaß daran haben, als Heimwerker spannende elektronische Projekte zu verwirklichen. Innovative Projekte Dieses Buch soll Sie inspirieren und Ihnen die notwendigen Fertigkeiten zum Bauen erstaunlicher Automationsprojekte vermitteln, so dass Sie Ihr Haus in das intelligenteste Haus der ganzen Nachbarschaft verwandeln können! Was Sie brauchen Um Das intelligente Haus -- Heimautomation mit Arduino, Android und PC richtig einsetzen zu können, sollte Ihnen die Arduino-Plattform nicht ganz fremd sein und Sie sollten Spaß am Basteln haben. Und natürlich sollten Sie neugierig sein und dazulernen wollen. Auch ein bisschen Erfahrung bei der Anwendungsentwicklung ist nicht verkehrt.

Der gemachte Mann

Author: Robert W. Connell
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3663096041
Format: PDF
Download Now
4. Lebe wild und gefährlich (Live Fast and Die Young) . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 117 Gruppe und Kontext . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 118 Abstrakte Arbeit . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 119 Gewalt und das Gesetz. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 122 Zwangsheterosexualität . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 126 Männlichkeit als kollektive Praxis. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 129 Protestierende Männlichkeit. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 132 Andere Entwicklungslinien . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 135 Divergente Männlichkeiten und Geschlechterpolitik . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 137 5. Eine ganz(e) neue Welt. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 143 Die Moment des Sich-Einlassens . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 145 Distanzierung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 14 7 Die Umweltschutzbewegung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 148 Die Bewegung mit dem Feminismus . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 151 Der Moment der Abwendung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 152 Die Annulierung von Männlichkeit . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 156 Der Moment der Herausforderung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 161 6. Ein sehr normaler Schwuler. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 165 Der Moment des Sich-Einlassens . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 167 Sexualität als Initialzündung. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 170 Schwulsein: Identität und Beziehungen. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 173 Relationen zwischen Männlichkeiten . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . : 176 Veränderungen ins Auge sehen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 179 Schwule Männlichkeit als Entwurf und Geschichte . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 181 7. Männer von Vernunft . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 185 Konstruktion von Männlichkeit. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 187 Konstruktion von Rationalität. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 190 Karrieren und Arbeitsplätze. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 192 Das Irrationale . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 195 Vernunft und Veränderung. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 198 Dritter Teil: Geschichte und Politik. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 203 8. Die Geschichte der Männlichkeit . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 205 Die Herstellung von Männlichkeit in der Entstehung der modernen Geschlechterordnung. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 206 Transformationen. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 211 Die gegenwärtige Lage. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 219 6 9. Männlichkeitspolitik . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 225 Männerpolitik und Männlichkeitspolitik . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 225 Männlichkeitstherapie. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 227 Die Waffen-Lobby als Bastion hegemonialer Männlichkeit . . . . . . . . . . . . . . 233 Schwulenbewegung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 238 Politik des Austritts . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . , . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 241 10. Praxis und Utopie . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 247 Historisches Bewußtsein . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 247 Handlungsziele . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 251 Praktische Dekonstruktion und Neugestaltung von "Geschlecht". . . . . . 255 Formen des Handeins . . . . . . . : . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 257 Bildung. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 261 Ausblick. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 264 Literatur. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 267 Personenregister . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 283 . . . . . . . . . . Sachregister . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 289 . . . . . . . .