The Unobtrusive Relational Analyst

Author: Robert Grossmark
Publisher: Routledge
ISBN: 131748181X
Format: PDF, ePub, Docs
Download Now
Psychoanalysts increasingly find themselves working with patients and states that are not amenable to verbal and dialogic engagement. Such patients are challenging for a psychoanalytic approach that assumes that the patient relates in the verbal realm and is capable of reflective function. Both the classical stance of neutrality and abstinence and a contemporary relational approach that works with mutuality and intersubjectivity, can often ask too much of patients. The Unobtrusive Relational Analyst introduces a new psychoanalytic register for working with such patients and states, involving a present and engaged analyst who is unobtrusive to the unfolding of the patient’s inner world and the flow of mutual enactments. For the unobtrusive relational analyst, the world and idiom of the patient becomes the defining signature of the clinical interaction and process. Rather than seeking to bring patients into greater dialogic relatedness, the analyst companions the patient in the flow of enactive engagement and into the damaged and constrained landscapes of their inner worlds. Being known and companioned in these areas of deep pain, shame and fragmentation is the foundation on which psychoanalytic transformation and healing rests. In a series of illuminating chapters that include vivid examples drawn from his work with individuals and with groups, Robert Grossmark illustrates the work of the unobtrusive relational analyst. He reconfigures the role of action and enactment in psychoanalysis and group-analysis, and expands the understanding of the analyst’s subjectivity to embrace receptivity, surrender and companioning. Offering fresh concepts regarding therapeutic action and psychoanalytic engagement, The Unobtrusive Relational Analyst will be of great interest to all psychoanalysts and psychoanalytic psychotherapists.

Analytische Tr umerei und Deutung

Author: Thomas H. Ogden
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3709162513
Format: PDF, Docs
Download Now
Stimmen zur amerikanischen Originalausgabe: "Einer der führenden psychoanalytischen Theoretiker unserer Zeit seziert die Grundkomponenten der psychoanalytischen Situation in einer solchen Weise, daß der Leser die Psychoanalyse nie mehr wieder auf die selbe Art betrachten wird. Er stellt neue Überlegungen an über die Verwendung der Couch, den technischen Zugang zur Traumdeutung, das Bedürfnis des Klienten und Analytikers nach Zurückgezogenheit, den Gebrauch der Sprache und die Anatomie der Träumerei ..." Glen O. Gabbard, M.D. "Ein neues Werk von Thomas Ogden ist immer ein Ereignis und sein fünftes Buch führt den einfühlsamen und ständig kreativen Geist seiner früheren Schriften weiter ... Von größter Bedeutung für die analytische Partnerschaft ist das Verständnis und der Gebrauch der Träumerei (Reverie), die die Tagträume, sexuellen Fantasien, Körpergefühle und Sorgen umfasst, die den Analytiker während der Sitzung befallen. Diese Beschäftigungen, in der Literatur als unwesentlich fallengelassen, werden als wichtiger Beitrag zur psychoanalytischen Suche dargestellt. Ogdens theoretische Konzepte sind wie immer reichlich klinisch illustriert und ermöglichen eine gute Einsicht in die Art, wie er die überlappenden Traumzustände des Analytikers und des Patienten in der analytischen Reise benützt." Joyce McDougall, Ed.D.

Winnicott

Author: Adam Phillips
Publisher: Ruprecht Gmbh & Company
ISBN: 9783525401576
Format: PDF, Mobi
Download Now
Donald W. Winnicott (1896-1971) war einer der Ersten, der sich mit den Seelenzustanden von Kindern befasste. Er entwickelte unter anderem die Konzepte des Ubergangsobjekts sowie der ausreichend guten Mutter. Wer und was beeinflusste diesen faszinierenden Menschen, der oft gegen den Strom der zeitgenossischen Psychoanalyse schwamm? Adam Phillips beleuchtet Winnicotts Lebensweg und zeichnet seine Gedanken nach, die von ungebrochener Aktualitat sind, auch wenn sie keine Schule begrundet haben.

Das Selbst und die motivationalen Systeme

Author: Joseph D. Lichtenberg
Publisher:
ISBN: 9783860991619
Format: PDF, ePub, Docs
Download Now
Das Buch, reich an gut dokumentierten Beobachtungen zur psychischen Entwicklung bei Kindern und deren Kontinuitat in der Funktionsweise der Erwachsenen, ermoglicht einen Blick in die Tiefe der Beziehung zwischen Patient und Analytiker. ... Als zentraler Beitrag zur modernen Psychoanalyse wendet sich das Buch an selbstreflexive Kliniker, die auf der Suche nach einer von den Dogmen der Vergangenheit befreiten, stimmigen Konzeption sind. (zit. vom Umschlag)