The Wilmington Ten

Author: Kenneth Robert Janken
Publisher: UNC Press Books
ISBN: 1469624842
Format: PDF, ePub, Mobi
Download Now
In February 1971, racial tension surrounding school desegregation in Wilmington, North Carolina, culminated in four days of violence and skirmishes between white vigilantes and black residents. The turmoil resulted in two deaths, six injuries, more than $500,000 in damage, and the firebombing of a white-owned store, before the National Guard restored uneasy peace. Despite glaring irregularities in the subsequent trial, ten young persons were convicted of arson and conspiracy and then sentenced to a total of 282 years in prison. They became known internationally as the Wilmington Ten. A powerful movement arose within North Carolina and beyond to demand their freedom, and after several witnesses admitted to perjury, a federal appeals court, also citing prosecutorial misconduct, overturned the convictions in 1980. Kenneth Janken narrates the dramatic story of the Ten, connecting their story to a larger arc of Black Power and the transformation of post-Civil Rights era political organizing. Grounded in extensive interviews, newly declassified government documents, and archival research, this book thoroughly examines the 1971 events and the subsequent movement for justice that strongly influenced the wider African American freedom struggle.

Black Power Encyclopedia From Black is Beautiful to Urban Uprisings 2 volumes

Author: Akinyele Umoja
Publisher: ABC-CLIO
ISBN: 1440840075
Format: PDF, Kindle
Download Now
An invaluable resource that documents the Black Power Movement by its cultural representation and promotion of self-determination and self-defense, and showcases the movement's influence on Black communities in America from 1965 to the mid-1970s. • Gives students and general readers a comprehensive overview of the Black Power Movement and an understanding of its importance within the turbulence and politics of the 1960s and 1970s in the United States as well as in the context of modern-day civil rights • Provides insight into important concepts such as Black self-determination, Black consciousness, independent Black politics, and independent institutions • Features contributions from premier Black Power scholars as well as Black Power activists • Offers topical and biographical entries, a timeline of events, and a bibliography of key print and nonprint sources of additional information

Major Problems in African American History Loose Leaf Version

Author: Barbara Krauthamer
Publisher: Cengage Learning
ISBN: 1305639944
Format: PDF
Download Now
Krauthamer and Williams' text introduces students to both primary sources and analytical essays and is designed to encourage critical thinking about the history and culture of African Americans. Updated to cover a wider geographic scope that includes the western United States and other parts of the Diaspora, as well as the newest scholarship in the field, the second edition presents a carefully selected group of readings organized to allow students to evaluate primary sources, test the interpretations of distinguished historians, and draw their own conclusions. Important Notice: Media content referenced within the product description or the product text may not be available in the ebook version.

North Carolina

Author: William A. Link
Publisher: John Wiley & Sons
ISBN: 1118833538
Format: PDF, ePub, Docs
Download Now
North Carolina 2nd edition is a single volume, fascinating history of the state that covers political, economic, cultural and social dimensions of the Tar Heel state’s past. This new edition includes new material and an updated history to the present day. The most up-to-date history of the state, encompassing events up until 2015 The new edition includes six sections of primary-source documents Includes the very latest historical literature Answers meaningful questions concerning the history and the future of this unique and quickly growing state

Sonne Mord und Sterne

Author: James Patterson
Publisher: BASTEI LÜBBE
ISBN: 9783404148516
Format: PDF, Mobi
Download Now
Ein Mörderpaar hat es auf die High Society Washingtons abgesehen. Die beiden treiben ein grausames Spiel mit Leben und Tod: Am Ort ihrer Verbrechen hinterlassen sie gereimte Botschaften, in denen weitere Morde angekündigt werden. Alex Cross muss sich der Jagd nach den unheimlichen Mördern widmen, während ganz in der Nähe der Schule, die sein Sohn besucht, mehrere Kinder erschlagen aufgefunden werden ...

My Song

Author: Harry Belafonte
Publisher: Kiepenheuer & Witsch
ISBN: 3462305344
Format: PDF, ePub, Docs
Download Now
Eine mitreißende Jahrhundertgeschichte: Harry Belafontes Autobiographie Sänger, Schauspieler, politischer Aktivist. Harry Belafontes Leben mutet an wie ein Märchen und liest sich wie ein Roman: Aus ärmlichen Verhältnissen stammend, wurde er zu einem der bekanntesten und beliebtesten Entertainer unserer Zeit. Ein Mann, der die Macht, die ihm seine Popularität verleiht, seit Jahrzehnten nutzt, um für eine gerechtere Gesellschaft zu kämpfen. Er kannte sie alle: Eleanor Roosevelt, Sidney Poitier, John F. Kennedy, Martin Luther King, Jr., Robert Kennedy, Nelson Mandela, Fidel Castro. Die Lebensgeschichte Harry Belafontes ist eine Jahrhundertstory. Auf wunderbar lebendige Weise erzählt er von seiner Kindheit im Harlem der 1930er-Jahre, wo Ganoven den Ton angaben, von Kindheitstagen zwischen jamaikanischen Bananenplan tagen, von seinen Kollegen in der Schauspielklasse des deutschen Exilanten Erwin Piscator – Marlon Brando, Walter Matthau und Tony Curtis – damals allesamt noch so unbekannt wie Belafonte, von den Anfängen der Bürgerrechtsbewegung, seiner Freundschaft mit Martin Luther King, Jr., und wie es dazu kam, dass er 1960 Wahlkampfwerbung für John F. Kennedy machte. Bis heute hat Harry Belafonte, seit Jahren UNICEF-Botschafter, nichts von seiner Leidenschaft für den politischen Kampf eingebüßt: Er wirft Barack Obama vor, nicht genug Herz für die Armen zu zeigen, und sucht, gerade auch mit diesem Buch, den Dialog mit politisch aktiven jungen Menschen auf der ganzen Welt. Eine inspirierende Autobiographie, ein Buch, das vor Energie und Lebensfreude vibriert wie die Songs Harry Belafontes.

Feuerkraut

Author: Gerda Lerner
Publisher: Czernin Verlag
ISBN: 3707604233
Format: PDF, ePub
Download Now
Gerda Lerners Autobiographie gewährt einen einzigartigen Einblick in das Leben der renommierten Historikerin und Pionierin der Frauenbewegung. Lebendig wird alles, was sie selbst lebte: Von der Wiener Bourgeoisie über die Auswanderung nach Amerika bis zu ihrer beruflichen Laufbahn als eine der feministischen Leitfiguren des 20. Jahrhunderts. Wien in den 20er Jahren. Gerda Kronstein wächst als Tochter einer Künstlerin und eines Apothekers in der höheren Wiener Gesellschaft auf, umgeben von Kindermädchen, Salons und Kammermusik. Schon als Kind und Jugendliche fällt sie durch ihre rebellische Art auf, die sie später in politische Aktivität umwandelt: Nie ein Blatt vor dem Mund und von der marxistischen Idee beeindruckt, bietet die junge Autorin den damals vorherrschenden Verhältnissen die Stirn. "Feuerkraut" erzählt mitreißend die Entwicklung der renommierten Historikerin, die Anfänge und die prägenden Erlebnisse vor den und zu Zeiten des Nationalsozialismus in Wien sowie die Zeit nach ihrer Emigration in die USA. Mit viel Selbstironie und Witz setzt sich Gerda Lerner mit ihrem Werdegang auseinander, mit der gescheiterten ersten Ehe, mit der glücklichen zweiten, mit ihrer Rolle als Hausmutter bis hin zur eher "späten" Berufung zu einer der weltbekanntesten Vertreterin der Frauengeschichte. Aus dem Englischen von Andrea Holzmann-Jenkins.

Sexus und Herrschaft

Author: Kate Millett
Publisher: Kiepenheuer & Witsch
ISBN: 3462411209
Format: PDF, ePub, Mobi
Download Now
»Sexus und Herrschaft« ist Kate Milletts erstes Buch. Es erschien 1969 und machte die Autorin über Nacht berühmt. Übersetzungen in zahlreiche Sprachen folgten. Kate Millett stellt in ihrem Buch die These auf, daß Sexualität ein politisches Instrument ist und der Koitus, die scheinbar intimste Beziehung zwischen den Geschlechtern, dem Patriarchat zur Unterdrückung und Demütigung der Frau dient. Als Beleg für ihre These analysiert sie die Werke von Autoren wie D. H. Lawrence, Henry Miller, Norman Mailer, Jean Genet. Das Buch gehört seit seinem Erscheinen zu den Standardwerken der Frauenbewegung.