Thomas Kuhn s Revolutions

Author: James A. Marcum
Publisher: Bloomsbury Publishing
ISBN: 1472522087
Format: PDF, Mobi
Download Now
This new edition of Thomas Kuhn's Revolution marks the 50th anniversary of the publication of Kuhn's most influential work. Drawing on the rich archival sources at MIT, and engaging fully with current scholarship, James Marcum provides the historical background to the development of The Structure of Scientific Revolutions. Exploring the shift Kuhn makes from a historical to an evolutionary philosophy of science and examining Kuhn's legacy in depth, Marcum answers key questions: What exactly was Kuhn's historiographic revolution and how did it come about? Why did it have the impact it did? What will its future impact be for both academia and society? Marcum's answers build a new portrait of Kuhn: his personality, his pedagogical style and the intellectual and social context in which he practiced his trade. Thomas Kuhn's Revolution shows how Kuhn transcends the boundaries of the philosophy of science, influencing sociologists, economists, theologians and even policy makers and politicians. This is a comprehensive historical and conceptual introduction to the man who changed our understanding of science.

Philosophie und Aktualit t

Author: Slavoj Žižek
Publisher:
ISBN: 3709250048
Format: PDF, ePub, Docs
Download Now
Zwei kontroverse Denker zur ebenso zeitlosen wie drängenden Frage: Soll sich der Philosoph ins aktuelle Geschehen einmischen? Nichts weniger als die Philosophie selbst steht hier auf dem Spiel, denn: Philosophie gibt es überhaupt nur, so Badiou, als Einmischung, als Engagement, will sie nicht in akademischer Disziplin erstarren. Sie ist fremdartig und neu, und dennoch spricht sie im Namen aller - wie Badiou mit einer Theorie der Universalität zeigt, die er als Resümee seiner Philosophie verstanden wissen will. Ähnlich Žižek: Der Philosoph muss eingreifen, anders aber als erwartet. In den Streitfragen der Zeit kann er keine Orientierung bieten - aber zeigen, dass die Fragen selbst schon falsch gestellt sind: die Begriffe der Debatten gilt es zu verändern!, meint Žižek und landet bei einer Philosophie als Abnormalität und Exzess.

Die kopernikanische Revolution

Author: Thomas S. Kuhn
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3663019063
Format: PDF, Kindle
Download Now
Die Geschichte der kopernikanischen Revolution wurde bereits oft geschrieben, doch meines Wissens nicht unter dem Blickwinkel und in dem Umfang, die hier beabsichtigt sind. Vielerlei Einzelereignisse verbergen sich hinter dem Schlagwort von der Wende oder Revolution. Ihr Kern war eine Umwandlung der mathematischen Astronomie, doch brachte sie auch begriff liche Änderungen in der Kosmologie, Physik, Philosophie und Religion mit sich. Einzelaspekte der kopernikanischen Revolution wurden wiederholt untersucht, und ohne die daraus entstandenen Abhandlungen hätte dieses Buch nicht geschrieben werden können. Die Vielfalt der Umwälzungen übersteigt die Fähigkeiten des einzelnen Gelehrten, der die ursprünglichen Quellen studiert. Sowohl spezialisierte Untersuchungen als auch die darauf aufbauenden vereinfachenden Darstellungen verfehlen jedoch notwendiger weise einen der wichtigsten und faszinierendsten Züge der Revolution - ein Charakteristikum, das aus der Vielfalt der Umwälzung selbst entspringt. Wegen dieser Vielfalt bietet die kopernikanische Wende eine ideale Gelegenheit zu sehen, wie und mit welchem Ergebnis Vorstellungen aus vielen verschiedenen Gebieten sich zu einem einzigen Gedankengebäude zusammenfügen. Kopernikus selbst war ein Spezialist, ein mathematischer Astronom, der an der Korrektur esoterischer Methoden zur Berechnung von Planetenpositionen interessiert war. Oft war die Richtung seiner For schung jedoch durch Entwicklungen bestimmt, die mit der Astronomie nichts zu tun hatten. Darunter befanden sich die veränderte Darstellung des Falles von Steinen im Mittelalter, die Wiederbelebung mystischer, antiker Anschau ungen in der Renaissance, die die Sonne als das Abbild Gottes betrachteten, und die Atlantikreisen, die den Horizont des Menschen der Renaissance erweiterten.

Reconstructing Scientific Revolutions

Author: Paul Hoyningen-Huene
Publisher: University of Chicago Press
ISBN: 9780226355511
Format: PDF, ePub
Download Now
Scholars from disciplines as diverse as political science and art history have offered widely differing interpretations of Kuhn's ideas, appropriating his notions of paradigm shifts and revolutions to fit their own theories, however imperfectly. Destined to become the authoritative philosophical study of Kuhn's work. Bibliography.

Kuhn s Structure of Scientific Revolutions 50 Years On

Author: William J. Devlin
Publisher: Springer
ISBN: 3319133837
Format: PDF, Docs
Download Now
In 1962, the publication of Thomas Kuhn’s Structure ‘revolutionized’ the way one conducts philosophical and historical studies of science. Through the introduction of both memorable and controversial notions, such as paradigms, scientific revolutions, and incommensurability, Kuhn argued against the traditionally accepted notion of scientific change as a progression towards the truth about nature, and instead substituted the idea that science is a puzzle solving activity, operating under paradigms, which become discarded after it fails to respond accordingly to anomalous challenges and a rival paradigm. Kuhn’s Structure has sold over 1.4 million copies and the Times Literary Supplement named it one of the “Hundred Most Influential Books since the Second World War.” Now, fifty years after this groundbreaking work was published, this volume offers a timely reappraisal of the legacy of Kuhn’s book and an investigation into what Structure offers philosophical, historical, and sociological studies of science in the future.

Kuhn s The Structure of Scientific Revolutions Revisited

Author: Vasso Kindi
Publisher: Routledge
ISBN: 1136243208
Format: PDF
Download Now
The year 2012 marks the 50th anniversary of the publication of Thomas S. Kuhn’s The Structure of Scientific Revolutions. Up until recently, the book’s philosophical reception has been shaped, for the most part, by the debates and the climate in philosophy of science in the 1960s and 1970s; this new collection of essays takes a renewed look at this work. This volume concentrates on particular issues addressed or raised in light of recent scholarship and without the pressure of the immediate concerns scholars had at the time of the Structure’s publication. There has been extensive research on all of the major issues concerning the development of science which are discussed in Structure, work in which the scholars contributing to this volume have all been actively involved. In recent years they have pursued novel research on a number of topics relevant to Structure’s concerns, such as the nature and function of concepts, the complexity of logical positivism and its legacy, the relation of history to philosophy of science, the character of scientific progress and rationality, and scientific realism, all of which are brought together and given new light in this text. In this way, our book makes new connections and undertakes new approaches in an effort to understand the Structure’s significance in the canon of philosophy of science.

Der stumme Fr hling

Author: Rachel Carson
Publisher: C.H.Beck
ISBN: 3406704220
Format: PDF, ePub, Mobi
Download Now
Der stumme Frühling erschien erstmals 1962. Der Titel bezieht sich auf das eingangs erzählte Märchen von der blühenden Stadt, in der sich eine seltsame, schleichende Seuche ausbreitet … Das spannend geschriebene Sachbuch wirkte bei seinem Erscheinen wie ein Alarmsignal und avancierte rasch zur Bibel der damals entstehendenÖkologie-Bewegung. ZumerstenMal wurde hier in eindringlichem Appell die Fragwürdigkeit des chemischen Pflanzenschutzes dargelegt. An einer Fülle von Tatsachen machte Rachel Carson seine schädlichen Auswirkungen auf die Natur und die Menschen deutlich. Ihre Warnungen haben seither nichts von ihrer Aktualität verloren.