Toleration and Its Limits

Author: Melissa S. Williams
Publisher: NYU Press
ISBN: 9780814794593
Format: PDF, Mobi
Download Now
Toleration has a rich tradition in Western political philosophy. It is, after all, one of the defining topics of political philosophy—historically pivotal in the development of modern liberalism, prominent in the writings of such canonical figures as John Locke and John Stuart Mill, and central to our understanding of the idea of a society in which individuals have the right to live their own lives by their own values, left alone by the state so long as they respect the similar interests of others. Toleration and Its Limits, the latest addition to the NOMOS series, explores the philosophical nuances of the concept of toleration and its scope in contemporary liberal democratic societies. Editors Melissa S. Williams and Jeremy Waldron carefully compiled essays that address the tradition’s key historical figures; its role in the development and evolution of Western political theory; its relation to morality, liberalism, and identity; and its limits and dangers. Contributors: Lawrence A. Alexander, Kathryn Abrams, Wendy Brown, Ingrid Creppell, Noah Feldman, Rainer Forst, David Heyd, Glyn Morgan, Glen Newey, Michael A. Rosenthal, Andrew Sabl, Steven D. Smith, and Alex Tuckness.

Law and Revolution

Author: Nimer Sultany
Publisher: Oxford University Press
ISBN: 0198768893
Format: PDF, ePub, Mobi
Download Now
An assessment of constitution-making, law, and revolution in Egypt and Tunisia before and after the Arab Spring. Competing conceptualist approaches to the role of sharia law in Arab constitutions are explored with a view to evaluating the consequences of different constitutional arrangements, and suggesting possibilities for reform.

Contemporary Political Ideologies A Comparative Analysis

Author: Lyman Sargent
Publisher: Cengage Learning
ISBN: 0495569399
Format: PDF, ePub, Mobi
Download Now
The 14th edition of CONTEMPORARY POLITICAL IDEOLOGIES: A COMPARATIVE ANALYSIS engages students in the fascinating political ideologies of our day. Through balanced presentation and comparative analysis of the various ideologies, students draw their own conclusions about the classics, such as nationalism, democracy, Marxism, and political Islam, as well as the lesser-known anarchism, fascism, and National Socialism. Students also address some of the more thought-provoking current ideologies, such as feminism, liberation theology, environmentalism, and terrorism. Important Notice: Media content referenced within the product description or the product text may not be available in the ebook version.

Handbook on Migration and Security

Author: Philippe Bourbeau
Publisher: Edward Elgar Publishing
ISBN: 1785360493
Format: PDF, Kindle
Download Now
This Handbook provides a state-of-the-art analysis of the critically important links between migration and security in a globalising world, and presents original contributions suggesting innovative and emerging frontiers in the study of the securitization of migration. Experts from different fields reflect on their respective conceptualisations of the migration-security nexus, and consider how an interdisciplinary and multifaceted dialogue can stimulate and enrich our understanding of the securitisation of migration in the contemporary world.

Gerechtigkeit f r Igel

Author: Ronald Dworkin
Publisher: Suhrkamp Verlag
ISBN: 3518780204
Format: PDF, Mobi
Download Now
»Der Fuchs weiß viele Dinge, aber der Igel weiß eine große Sache.« Der griechische Dichter Archilochos hat diesen Satz formuliert, Isaiah Berlin hat ihn mit seinem Tolstoi-Essay berühmt gemacht. Aber was ist diese »eine große Sache«? Ronald Dworkin liefert eine Antwort: Es sind Werte in all ihren Erscheinungsformen. Wenn wir verstehen wollen, was Wahrheit und Schönheit sind, was dem Leben Sinn verleiht, was die Moral fordert und die Gerechtigkeit verlangt, so müssen wir der Spur jener moralischen Einstellungen nachgehen, die menschliches Denken, Fühlen und Handeln durchdringen und zu einer Einheit formen. »Gerechtigkeit für Igel« ist eines jener Bücher, wie es sie in Zeiten der Füchse – der Spezialisten und Skeptiker – immer seltener gibt: eines, das aus einem einzigen Prinzip eine ganze Welt erklären und zugleich Orientierung geben möchte.

Change Management

Author:
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3663083071
Format: PDF
Download Now
Der Autor entwickelt ein Modell, mit dessen Hilfe ein Unternehmen zur lernenden Organisation wird und sich selbst kontinuierlich wandelt. Er stellt das erforderliche Instrumentarium anhand von Fallbeispielen vor und unterzieht es einer empirischen Prüfung.

Historische Gerechtigkeit

Author: Lukas Heinrich Meyer
Publisher: Walter de Gruyter
ISBN: 3110927497
Format: PDF, ePub
Download Now
Gerechtigkeit findet nicht nur zwischen Zeitgenossen statt - auch das Handeln früher lebender Menschen kann Ansprüche und Pflichten gegenwärtig und zukünftig lebender Menschen begründen. Der Autor entwickelt die Theorie einer historischen Gerechtigkeit auf der Basis der Pflichten zwischen den Generationen. Betrachtet werden dabei besonders Pflichten, die aufgrund der andauernden Wirkung historischen Unrechts entstehen, die gegenüber toten Opfern erwachsen, Pflichten der Dankbarkeit und des Respekts und Gerechtigkeitsansprüche beim Übergang von einem vorrechtsstaatlichen Regime zu einer rechtsstaaatlichen Ordnung.

Dialog und Transformation

Author: Arne Seifert
Publisher: Nomos Verlagsgesellschaft
ISBN: 9783848738274
Format: PDF
Download Now
Arne Seifert verfolgt die politischen Entwicklungen in Tadschikistan seit seiner Zeit als Mitglied der OSZE-Mission in den Jahren 1996 bis1997. Er wurde Zeuge davon, wie die Opposition bedrangt, kriminalisiert und verfolgt wurde. Das Verhaltnis zwischen sakularen und islamischen Kraften in Tadschikistan und Zentralasien wurde zu einem Hauptthema seiner Arbeit. Er widmete sich ihm jedoch nicht nur wissenschaftlich, sondern immer auch mit dem Ziel, Dialog, Verstandigung und Zusammenarbeit zwischen beiden Seiten zu fordern. Die in diesem Band zusammengetragenen Texte dokumentieren sowohl die Arbeit Arne Seiferts als auch die Entwicklungen in Tadschikistan und Zentralasien uber mehr als zwei Jahrzehnte anhand von Fallstudien, Dokumenten, Berichten und Analysen. Der Band wurde anlasslich des 80. Geburtstages von Arne Seifert vom Institut fur Friedensforschung und Sicherheitspolitik an der Universitat Hamburg zusammengestellt und herausgegeben, das vielfaltige und langjahrige Engagement des Jubilars zu wurdigen.