Francisco Goya

Author: Sarah Carr-Gomm
Publisher: Parkstone International
ISBN: 1780422733
Format: PDF, ePub, Docs
Download Now
Goya ist einer der zugänglichsten Maler. Seine Kunst ist wie sein Leben ein offenes Buch und es ist nicht die Kunst einer idealen, sondern einer garstigen und unheimlichen Welt. Er kam als Sohn eines Vergolders in einem kleinen Bergdorf mit hundert Einwohnern zur Welt. Als Kind arbeitete er zusammen mit seinen Geschwistern auf dem Feld, bis sein Zeichentalent entdeckt wurde. Dank der Vermittlung eines Gönners kam er als 14-Jähriger zu einem Hofmaler in Saragossa in die Lehre und zog als 19-Jähriger nach Madrid. Abgesehen von wunderbar dekorativen Kartons für die Gobelinmanufaktur und fünf kleinen Bildern malte Goya bis zu seinem 37. Jahr nichts Bedeutendes, doch nach seiner Bestellung zum Hofmaler entfaltet er eine Produktivität, die der von Rubens nicht nachsteht. Es folgt ein zeitweise von Krankheit getrübtes Jahrzehnt unglaublichen Schaffens und der Skandale. In seinen Radierungen zeigt er sich als herausragender Zeichenkünstler. In seiner Malerei ist er stark von Velásquez beeinflusst und wie dieser von seinem Modell abhängig, wobei er sich einer rücksichtslosen Wirklichkeitstreue befleißigt, die gelegentlich auch in die Karikatur umschlägt. Hässlichkeit wird genau so dramatisiert wie Liebreiz und Schönheit. Seine Grafikzyklen, die Kaprizen und die Kapriolen sind aufs Sorgfältigste durchdacht und psychologische Meisterwerke. Seine “fantastischen Figuren” erfüllen uns mit einer hämischen Freude, regen unsere diabolischen Instinkte an und lassen uns erschauern. Am deutlichsten offenbar wird sein Genie in seinen Radierungen über die Schrecken des Krieges. Neben diesen Darstellungen wirkt jedes andere Kriegsbild blass und sentimental. Er konzentriert sich auf vereinzelte Szenen der Grausamkeit. Nirgendwo sonst zeigt er eine solche Beherrschung von Form und Bewegung, so dramatische Gesten und eine so gekonnte Wirkung von Licht und Dunkel wie in diesem Aufbegehren gegen die Gewalt. Doch malte er auch volksnahe Vergnügungen sowie Portraits. Vergessen wir nicht, dass dieser außerordentlich vielseitige Künstler auch das schönste spanische Aktbild, die Nackte Maja, schuf.

Perfektes Posing mit System

Author: Roberto Valenzuela
Publisher: dpunkt.verlag
ISBN: 3864915740
Format: PDF
Download Now
Die richtige Pose für ein Porträt, Hochzeits- oder Fashionfoto zu finden ist eine Kunst - und für viele Fotografen immer noch eine Herausforderung. Sie können Licht und Komposition beurteilen - aber wie erarbeiten sie gemeinsam mit dem Model natürliche und elegante Posen, wie vermeiden sie Fehler? Welche Posen können sie wann einsetzen? Dieses Buch bietet Ihnen einen einzigartigen Ansatz: ein leicht erlernbares System für perfektes Posing. Profi-Fotograf Roberto Valenzuela macht Sie Schritt für Schritt mit seinem 15-Punkte-Programm "Picture Perfect Posing" vertraut. Ausgehend von der menschlichen Anatomie entwickelt er Grundlagen und Richtlinien, die Ihnen und Ihrem Model ein kreatives und sicheres Arbeiten erlauben. Sie lernen, gemäß Ihrer fotografischen Intention zu entscheiden: Wie soll das Model seine Hände halten, den Ellbogen beugen oder die Füße positionieren? Soll das Model zur Kamera hin oder von ihr wegschauen - und warum? "Perfektes Posing mit System" befreit Sie davon, wie bisher eine Unzahl von Posen erinnern zu müssen. Stattdessen lernen Sie die Elemente richtigen Posings kennen und systematisch anzuwenden - in Einzel-, Paar- und Gruppenshootings.

Sturmh he

Author: Emily Bronte
Publisher: Reclam Verlag
ISBN: 315961302X
Format: PDF, ePub, Docs
Download Now
Das Stürmische, Wilde und Raue der nordenglischen Moor- und Heidelandschaft hat sich tief eingeprägt in die Charaktere dieses Romans, der im Dezember 1847 erschien, ein Jahr nur, bevor Emily Brontë dreißigjährig an Schwindsucht starb. Niemand legt den von Ingrid Rein kongenial übersetzten Band aus den Händen, bevor er weiß, wie's ausgeht: "Ist Mr. Heathcliff ein Mensch? Wenn ja, ist er verrückt? Und wenn nicht, ist er ein Teufel?" Sturmhöhe ist ein dramatisches, stellenweise grausig-geniales Stück Weltliteratur.

Pape Sat n

Author: Umberto Eco
Publisher: Carl Hanser Verlag GmbH Co KG
ISBN: 3446255990
Format: PDF, Mobi
Download Now
Menschen, die ihre Handys verschlingen, Bücher, die die Existenz Napoleons bestreiten und Seeräuber, die vorbildliche Kapitalisten abgeben – so absurd die Phänomene der modernen Gesellschaft erscheinen mögen, sie werfen dringliche Fragen auf: Blüht auf dem Boden einer überkorrekten Politik ein neuer Rassismus? Kann man sich im digitalen Dschungel durchschlagen, ohne völlig den Kopf zu verlieren? Ecos Antworten lassen das Röntgenbild einer modernen Gesellschaft entstehen, sie sind ein letztes Geschenk an seine Leser – scharfsinnig, witzig und immer erhellend. „Pape Satàn“ ist ein Buch, das belebend wirkt wie ein gutes Gespräch, und es ist eine Liebeserklärung an das Lesen.