Treatment of Stuttering

Author: Barry Guitar
Publisher:
ISBN: 9780781771047
Format: PDF
Download Now
Treatment of Stuttering: Established and Emerging Interventions is a comprehensive textbook and clinical reference for speech pathologists in all major intervention strategies for stuttering. The book emphasizes evidence-based practice and includes critical comparisons of treatments and their valid implementation by clinicians. Case studies bring concepts to life and enhance critical thinking skills. A companion website includes videos of treatment procedures.

Kognitive Verhaltenstherapie des Stotterns

Author: Johannes von Tiling
Publisher: Kohlhammer Verlag
ISBN: 3170242652
Format: PDF
Download Now
In der Therapie des Stotterns wurden lange Zeit vor allem sprachtherapeutische Übungsverfahren eingesetzt. Erst seit einigen Jahren setzt sich die Erkenntnis durch, dass die psychischen Folgesymptome wie Angst, Scham und Vermeidung nicht nur Begleiterscheinungen des Stotterns sind, sondern den Schweregrad der Störung aktiv beeinflussen und somit stärker in den Fokus der Therapie gerückt werden sollten. Das Buch greift diese Entwicklung auf und bezieht sich auf neue Forschungserkenntnisse aus den USA und Australien. Es liefert ein empirisch gestütztes, detailliertes Manual für eine verhaltenstherapeutisch orientierte Psychotherapie des Stotterns.

Stottern bei Jugendlichen und Erwachsenen

Author: Michael Decher
Publisher: Schulz-Kirchner Verlag GmbH
ISBN: 3824811707
Format: PDF, Docs
Download Now
Ungefähr 1 % der erwachsenen Bevölkerung stottert. Das Stottern hat nicht nur Auswirkungen auf das Sprechen, sondern oft auch auf soziale Kontakte, Schule, Ausbildung und Beruf. Jugendliche und Erwachsene, die stottern, machen in Kommunikationssituationen meist viele unangenehme Erfahrungen, die das Selbstvertrauen erschüttern können und die Lebensqualität stark einschränken. Umso wichtiger ist es deshalb, sich die richtige Unterstützung zu holen und eine Therapie zu finden, die zu einem passt. Dieser Ratgeber richtet sich an stotternde Jugendliche und Erwachsene, bei denen das Stottern bereits zu einem chronischen Problem geworden ist. Er hilft bei der Entscheidungsfindung, ob eine Therapie begonnen werden soll und wenn ja, welche die richtige sein könnte. Dazu geht er auf folgende Fragen ein: Was weiß man aktuell über die Ursachen und die Entwicklung des Stotterns? Wie wirkt sich Stottern auf den Alltag, auf Schule, Ausbildung und Beruf aus? Welche Therapieformen gibt es, was passiert dabei und wie wirken sie? Wie finde ich die zu mir passende Therapie? Was spricht für ambulante oder stationäre Formen, für Einzel- oder Gruppentherapie? Woran erkenne ich ein seriöses Angebot? Wie wirkt sich eine Sprachtherapie im Alltag aus, wie ändern sich die kommunikativen Möglichkeiten? Welche Unterstützung gibt es bei Selbsthilfe-Verbänden und Therapeuten-Vereinigungen? Der Autor arbeitet seit vielen Jahren in der Therapie mit stotternden Jugendlichen und Erwachsenen.

Stuttering

Author: Barry Guitar
Publisher: Lippincott Williams & Wilkins
ISBN: 1608310043
Format: PDF, Mobi
Download Now
Stuttering: An Integrated Approach to Its Nature presents the most comprehensive textbook on the topic today, providing an overview of the etiology and development of stuttering and details, appropriate approaches to accurate assessment and treatment. Exploring a variety of practice settings, this core introductory book grounds all topics in a firm basis of the disorder’s origin and nature. This edition has been thoroughly updated to address all current methodologies.

The Science and Practice of Stuttering Treatment

Author: Suzana Jelcic Jaksic
Publisher: John Wiley & Sons
ISBN: 1118341635
Format: PDF, Kindle
Download Now
The Science and Practice of Stuttering Treatment: ASymposium is a comprehensive resource for practitioners andresearchers that spans the scientific basis and clinical managementof stutters in people of all ages, from preschoolers to adults. Written by an international team of clinical and researchleaders in the field of speech and language pathology, as well asscientists from the fields of epidemiology and neurology, the bookoffers a truly comprehensive coverage of contemporary stutteringmanagement. Each chapter provides information on the 'Theoretical Basis ofthe Treatment', 'Outline of the Treatment', 'Scientific Evidencefor the Treatment', 'Advantages and Disadvantages of theTreatment', 'Planned Future Empirical Development', and concludewith an in-depth critical review. This book is a must-have resource for speech and languagepathologists, researchers and educators worldwide. FEATURES: Offers a rigorous critical review of each treatment Written by leading international experts in the field Completely up to date with the latest clinical and scientificresearch “This book is the output from the Research Symposium heldin Croatia in 2010. This text is unusual in that it not onlyreflects the content of the Symposium presentations, but alsoreports the discussion that the presentations generated. Thediscussions that ensued were recorded and transcribed… Theconsistent organisation of each paper in the collection allows thereader to quickly access the critical information and to makedirect comparisons across therapies… (and) provides thereader with a comprehensive overview of a variety of speechrestructuring programs... The advantages/disadvantages andthe discussion sections in each chapter help the reader withappraisal of the material presented and to make some judgementsabout generality and value… The reader feels exposed to the atmosphere and dynamics of theSymposium in a way that is rarely captured outside the conferenceauditorium.” - A review from Sharon Millard (PhD., MRCSLT), Research Lead andExpert Speech and Language Therapist, The Michael Palin Centre,Whittington Health, London, UK

Speech and Language Therapy

Author: Myra Kersner
Publisher: Routledge
ISBN: 1136451099
Format: PDF, Docs
Download Now
Now in its second edition, Speech and Language Therapy: the decision-making process when working with children reveals how recent research and changes in health and education services have affected the decision-making process in the assessment and management of children with speech and language problems. With individual chapters written by experts in their field, this book: Illustrates how the decisions made by practitioners may vary within different work settings Shows how these decisions may need to be adapted when working with specific client groups Explores how such decisions are part of effective evidence-based practice Offers an overview of the skills required by the developing professional Provides insight into working as a newly qualified therapist in the current job market. Rigorously underpinned with current research and revised legislation, this is an important textbook for speech and language therapy students, potential students and specialist teachers in training. Speech and Language Therapy: the decision-making process when working with children will also be relevant to newly qualified therapists, therapists returning to the profession, specialist teachers and Special Educational Needs Coordinators.

Angstst rungen bei Kindern und Jugendlichen

Author: Franz Borgwald
Publisher: GRIN Verlag
ISBN: 3640968980
Format: PDF, ePub
Download Now
Studienarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Psychologie - Entwicklungspsychologie, Ernst-Moritz-Arndt-Universität Greifswald, Sprache: Deutsch, Abstract: „Angst ist ein Gefühlszustand, der gekennzeichnet ist durch negative Emotionen und körperliche Symptome von Anspannung. Der Begriff Angst leitet sich von dem lateinischen Wort „anxius“ ab und definiert einen Zustand von Erregung und Belastung.“ (ESSAU, Cecilia A., 2003) In der Wissenschaft wird die Angst in ihrer Ursache und Wirkung, sowohl gegenwärtig als auch zukunftsorientiert als eine komplexe Erfahrung verstanden. Sie äußert sich körperlich, kognitiv und im Verhalten. Angststörungen bei Kindern und Jugendlichen sind ernstzunehmende Störungen. Es gibt unterschiedliche Risikofaktoren auf der familiären Ebene, der kognitiven Ebene und im Bereich unterschiedlicher Lebensereignisse. Mit Lebensereignissen sind Augenblicke gemeint, in denen das Kind oder der Jugendliche eine extreme negative Erfahrung gemacht hat. Aufgrund dieser unterschiedlichsten Risikofaktoren gilt es als Lehrer, eine Sensibilität für Symptome möglicher Angstreaktionen zu entwickeln. Kinder werden ihre Gefühle je nach Alter direkt oder indirekt beschreiben können. In jedem Fall gilt es, Beobachtungen mit den Eltern bzw. anderen Lehrern abzugleichen und eventuell einen Therapeuten zur Behandlung aufzusuchen. Durch die Klassifikationsmöglichkeiten nach DSM-III und ICD-10 ist es heute möglich, nach einer genauen Diagnose und einer dazu passenden Behandlung weitere Folgen und eine Verfestigung der jeweiligen Angststörung zu verhindern.