Die Erdgasexporte Turkmenistans

Author: Heinrich Schulz
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3658190329
Format: PDF, Kindle
Download Now
Heinrich Schulz geht der Frage nach, warum es trotz mehrerer Anläufe noch nicht gelungen ist, turkmenisches Erdgas unter Umgehung des russischen Pipelinesystems in die Türkei sowie nach Europa zu exportieren. Schließlich verfügt Turkmenistan über umfangreiche Gasreserven und ist bestrebt, seine Erdgasexporte zu diversifizieren. Der Autor untersucht die Ursachen für das Scheitern der verschiedenen Pipelineprojekte und zeigt, dass geo- und energiepolitische Interessen sowie Veränderungen auf dem internationalen Gasmarkt wesentliche Gründe für deren Misserfolg sind.

Sowjetistan

Author: Erika Fatland
Publisher: Suhrkamp Verlag
ISBN: 3518751247
Format: PDF, Mobi
Download Now
Eine Reise durch die ehemaligen Sowjetrepubliken Zentralasiens: Turkmenistan, Kasachstan, Tadschikistan, Kirgisistan und Usbekistan. Voller Fragen, Neugierde und Abenteuerlust machte sich die norwegische Journalistin Erika Fatland auf in diesen so fernab gelegenen Teil der Welt. Sowjetistan ist das Ergebnis dieser Reise: eine beeindruckende Reportage voller erstaunlicher, ergreifender und skurriler Geschichten, Begebenheiten und Begegnungen, die einem immer wieder aufs Neue die Augen öffnen. Mit dem Ende der Sowjetunion feierten diese fünf Staaten ihre Unabhängigkeit. Sie erstrecken sich von der Wüste bis ins Hochgebirge, gelangten, wie Kasachstan, dank großer Öl- und Gasreserven zu beachtlichem Reichtum, oder zählen, wie Usbekistan, zu den ärmsten Ländern der Welt. Was sie eint, ist eine große Zerrissenheit – zwischen jahrzehntelanger Sowjetherrschaft und autonomer Selbstverwaltung; zwischen hypermoderner Großmachtinszenierung und ärmlichen Lebensbedingungen; zwischen diktatorischem Herrscherkult und höchst lebendigen Traditionen und Kulturen. Erika Fatland erzählt von Samarkand und Dschingis Khan, von Brautraub und der Kunst der Adlerjagd, von erstaunlichen Machtdemonstrationen korrupter Despoten, von marmornen Städten und riesigen Goldstatuen, die sich mit der Sonne drehen. Sowjetistan ist ein fulminant erzähltes, ebenso bereicherndes wie lehrreiches Buch über einen im wahrsten Sinne des Wortes unfassbaren Teil der Welt.

Globalizing Central Asia

Author: Marlene Laruelle
Publisher: Routledge
ISBN: 131746964X
Format: PDF, Docs
Download Now
In this global era, Central Asia must be understood in both geo-economic and geopolitical terms. The region's natural resources compel the attention of rivalrous great powers and ambitious internal factions. The local regimes are caught between the need for international collaborations to valorize these riches and the need to maintain control over them in the interest of state sovereignty. Russia and China dominate the horizon, with other global players close behind; meanwhile, neighboring countries are fractious and unstable with real potential for contagion. This pathbreaking introduction to Central Asia in contemporary international economic and political context answers the needs of both academic and professional audiences and is suitable for course adoption.

Ethnic Groups of North East and Central Asia An Encyclopedia

Author: James B. Minahan
Publisher: ABC-CLIO
ISBN: 1610690184
Format: PDF, ePub, Mobi
Download Now
Covering countries ranging from Afghanistan and China to Kazakhstan and Russia, this encyclopedia supplies detailed information and informed perspectives, enabling readers to comprehend Asian ethnic groups as well as Asian politics and history. • Provides readers with an understanding of Asia's many ethnic minorities, enabling a fuller comprehension of contemporary politics and economics in Asia and beyond • Presents information written in a clear, engaging, and accessible tone that is ideal for high school and undergraduate students as well as other readers with limited background knowledge about Asian ethnicities

China s Eurasian Dilemmas

Author: R. James Ferguson
Publisher: Edward Elgar Publishing
ISBN: 1786433826
Format: PDF, Docs
Download Now
Providing a timely analysis of China’s engagement with Eurasia, R. James Ferguson focuses on the challenges obstructing China’s path to becoming a sustainable global power. Engagement across Eurasia presents China, its leaders and policymakers with intensified contact with regional and national conflicts, posing environmental, developmental and strategic dilemmas.

Warum Nationen scheitern

Author: Daron Acemoglu
Publisher: S. Fischer Verlag
ISBN: 310402247X
Format: PDF, ePub, Mobi
Download Now
Der Klassiker - von sechs Wirtschaftsnobelpreisträgern empfohlen, eine Pflichtlektüre! Warum sind Nationen reich oder arm? Starökonom Daron Acemoglu und Harvard-Politologe James Robinson geben eine ebenso schlüssige wie eindrucksvolle Antwort auf diese grundlegende Frage. Anhand zahlreicher, faszinierender Fallbeispiele – von den Conquistadores über die Industrielle Revolution bis zum heutigen China, von Sierra Leone bis Kolumbien – zeigen sie, mit welcher Macht die Eliten mittels repressiver Institutionen sämtliche Regeln zu ihren Gunsten manipulieren - zum Schaden der vielen Einzelnen. Ein spannendes und faszinierendes Plädoyer dafür, dass Geschichte und Geographie kein Schicksal sind. Und ein überzeugendes Beispiel, dass die richtige Analyse der Vergangenheit neue Wege zum Verständnis unserer Gegenwart und neue Perspektiven für die Zukunft eröffnet. Ein provokatives, brillantes und einzigartiges Buch. »Dieses Buch werden unsere Ur-Ur-Urenkel in zweihundert Jahren noch lesen.« George Akerlof, Nobelpreisträger für Wirtschaftswissenschaften »Eine absolut überzeugende Studie.« Gary S. Becker, Nobelpreisträger für Wirtschaftswissenschaften »Ein wirklich wichtiges Buch.« Michael Spence, Nobelpreisträger für Wirtschaftswissenschaften »Acemoglu und Robinson begeistern und regen zum Nachdenken an.« Robert Solow, Nobelpreisträger für Wirtschaftswissenschaften »Ein wichtiges, unverzichtbares Werk.« Peter Diamond, Nobelpreisträger für Wirtschaftswissenschaften »Ein wichtiger Beitrag zur Debatte, warum Staaten mit gleicher Vorrausetzung sich so wesentlich in wirtschaftlichen und politischen Entwicklungen unterscheiden.« Kenneth J. Arrow, Nobelpreisträger für Wirtschaftswissenschaften »Diese faktenreiche und ermutigende Streitschrift lehrt uns, dass die Geschichte glücklich enden kann, wenn ihr kein Mensch mehr als Versuchsobjekt dient.« Michael Holmes, NZZ am Sonntag »Anderthalb Jahrzehnte Arbeit eines Pools von Wissenschaftlern, auf 600 Seiten zusammengefasst durch zwei Forscher von Weltrang – und dies kommt heraus: eine Liebeserklärung an Institutionen, die im Sinne ihrer Bürger funktionieren. [...] bestechend.« Elisabeth von Thadden, Die Zeit »Sie werden von diesem Buch begeistert sein.« Jared Diamond, Pulitzer Preisträger und Autor der Weltbestseller »Kollaps« und »Arm und Reich« » Ein höchst lesenswertes Buch.« Francis Fukuyama, Autor des Bestsellers »Das Ende der Geschichte« »Ein phantastisches Buch. Acemoglu und Robinson gehen das wichtigste Problem der Sozialwissenschaften an – eine Frage, die führende Denker seit Jahrhunderten plagt – und liefern eine in ihrer Einfachheit und Wirkmächtigkeit brillante Antwort. Eine wunderbar lesbare Mischung aus Geschichte, Politikwissenschaft und Ökonomie, die unser Denken verändern wird. Pflichtlektüre.« Steven Levitt, Autor von »Freakonomics«

The Caspian Pipeline Dilemma

Author: Hooman Peimani
Publisher: Greenwood Publishing Group
ISBN: 9780275970925
Format: PDF, Kindle
Download Now
The American policy towards the development of the Caspian oil and natural gas industry seeks the total exclusion of Iran and the promotion of Turkey as the provider of the main export route. This has proven to be incompatible with the Caspian region's political and economic realities. If continued, Peimani asserts, instead of isolating Iran, this policy will lead to the political isolation of the United States in the Caspian Sea region and the gradual exclusion of American oil companies.