Unlatched

Author: Jennifer Grayson
Publisher: HarperCollins
ISBN: 0062423401
Format: PDF, Kindle
Download Now
From an environmental journalist and mother of two young breast-fed children comes this searing, insightful look into the breastfeeding controversy and puts “common knowledge” about this most natural of processes to the test by breaking down the complex cultural, corporate, political, and technological factors that have transformed the way people think about breastfeeding and the human experience. Since the rise of infant formula in the early twentieth century, breastfeeding has gone from a basic biological function to a never-ending controversy and hot topic in the media: an Instagram photo of Blake Lively breastfeeding her daughter gained 367,000 likes and was posted across media sites from USA Today to Us Weekly. A photo of an Argentinian politician breastfeeding her 8-month-old during a session of Parliament quickly went viral, drawing a mix of support and criticism. Target’s breastfeeding policy, allowing women to nurse in any area of the store, was recently shared on Facebook to praise from mothers across America. Clearly, this is a topic that constantly makes headlines and sparks heated discussion throughout the world. Growing up, Jennifer Grayson thought nothing of the fact that her mother had not breastfed her. It wasn’t until she became a mother herself that she realized she had missed out on a natural, profound, and incredibly important experience, one that she became determined to give to her own children. Her curiosity about breastfeeding soon turned to passion, leading her to launch a worldwide search for knowledge and stories of breastfeeding. From biblical times to eighteenth century France, from modern-day Mongolia to inner-city Los Angeles, Grayson explores the personal stories of breastfeeding women throughout history around the world. Along the way, she takes readers behind the scenes at a lactation research laboratory, interviews controversial breastfeeding figures including Dr. William Sears, and shares her own personal experience of extended breastfeeding her preschool and toddler daughters. Unlatched is a thorough and fascinating study of one of the most contentious issues affecting society today.

Das berreizte Kind

Author: Dr. Stuart Shanker
Publisher: Mosaik Verlag
ISBN: 3641183855
Format: PDF, Mobi
Download Now
Dr. Stuart Shanker revolutioniert die Erziehung unserer Kinder: Seine Methode der Selbstregulierung ermöglicht Kindern aller Altersstufen – und deren Eltern – zu einer besonderen inneren Balance zu finden, einem Zustand von ruhiger Wachsamkeit. Von klein an wirken zu viele Reize auf sie ein, spätestens ab dem Schulalter sind sie einem oft unvorstellbaren Stress ausgesetzt. Das macht unruhig, unkonzentriert, aggressiv und hyperaktiv. Erwachsene reagieren meist mit einer Forderung nach Gehorsam – was leider nur dazu führt, dass der Druck weiter erhöht wird. Dr. Shankers Methode geht an die Wurzeln und bietet eine wirkliche Lösung. So kann Kindern – vom Kleinkind bis zum Teenager – geholfen werden. Jedem einzelnen.

Vier Fische

Author: Paul Greenberg
Publisher: ebook Berlin Verlag
ISBN: 3827074746
Format: PDF
Download Now
Der preisgekrönte Autor und passionierte Angler Paul Greenberg nimmt uns mit auf eine Reise über die Flüsse und Meere dieser Welt und erzählt die Geschichte jener vier Fischarten, die mittlerweile überall die Speisekarten beherrschen: Lachs, Barsch, Kabeljau und Thunfisch. Er besucht norwegische Großfarmen, die jährlich 500 000 Tonnen Lachs produzieren - mit Hilfe genetischer Techniken, die ursprünglich bei der Schafzucht zum Einsatz kamen. In Alaska besichtigt er die einzige Fair-Trade-Fischerei der Welt. Er erklärt, warum die Meerestiere zunehmend mit Quecksilber und anderen Schadstoffen belastet sind, und schildert, wie der Mittelmeerbarsch zu einer global nachgefragten Ware werden konnte. Greenberg stellt viele der Fragen, die immer mehr Menschen beim Anblick einer Speisekarte oder der Tiefkühltruhe unseres Supermarkts beschäftigen: Was ist der Unterschied zwischen Wild-, Zucht- und Biofisch? Welchen Fisch können wir bedenkenlos essen? Was bedeutet Überfischung eigentlich? Lassen sich Fische wirklich domestizieren wie andere Tiere auch, oder sollten wir generell aufhören, Fisch zu essen? Fische, so Greenbergs Fazit, sind unser letztes wirklich ?wildes Nahrungsmittel. Womöglich nicht mehr lange. Nur wenn wir besser verstehen, unter welchen Bedingungen und um welchen Preis Fisch auf unseren Tellern landet, werden wir dem Lebensraum - und der Nahrungsquelle - Meer mit neuer, dringend gebotener Achtung begegnen.

Schlafen statt Schreien

Author: Elizabeth Pantley
Publisher: Georg Thieme Verlag
ISBN: 3432109288
Format: PDF, Kindle
Download Now
Sanft und liebevoll in den Schlaf begleiten Ihr Baby macht die Nacht zum Tag, und Sie gehen auf dem Zahnfleisch? Damit sind Sie nicht alleine - Ein- und Durchschlafschwierigkeiten ihres Babys sind für fast alle Eltern das Problem Nr. 1. Elizabeth Pantley, Familienberaterin und vierfache Mutter, hat für Sie zahlreiche Strategien und Tipps zusammengestellt, denn oft führen schon Kleinigkeiten zum Erfolg. Der pragmatische Ansatz, der verständnisvolle, aufmunternde Stil der Autorin und viele glückliche Eltern haben dieses Buch in kürzester Zeit zu einem Bestseller gemacht. - Mit vielen Checklisten und Schlafprotokollen (auch zum Download) finden Sie ganz leicht Ihren eigenen Weg. Denn jedes Kind ist anders. - Einfach und zuverlässig erkennen, was Ihr Baby gerade braucht und was auch Ihnen guttut. So finden Sie zu ruhigen Nächten und Ihr Kind zu einem entspannten Schlaf. - BONUS: inkl. Audio-CD zum direkt Loslegen - mit Entspannungsübungen und Schlafliedern

Manet

Author: Pierre Bourdieu
Publisher: Suhrkamp Verlag
ISBN: 3518741853
Format: PDF, Kindle
Download Now
Wie vollzieht sich eine symbolische Revolution? Wann hat sie Erfolg? Am Beispiel des Begründers der modernen Malerei, Édouard Manet, geht der große französische Soziologe diesen Fragen in seinen bahnbrechenden Vorlesungen am Collège de France aus den Jahren 1998 bis 2000 nach. Begleitet werden die Vorlesungen von einem Manuskript über Manet, an dem Bourdieu mit seiner Frau Marie-Claire gearbeitet hat. Eine Entdeckung! Bourdieu situiert Manets Malerei in der Krise der Kunst Mitte des 19. Jahrhunderts – in einem Moment, in dem zum einen die Zahl der Künstler zunimmt und zum anderen die staatliche Autorität in der Beurteilung des Wertes von Kunst fundamental in Frage gestellt wird. In dieser Situation bricht Manet mit den Regeln der akademischen Malerei und revolutioniert die gesamte ästhetische Ordnung. Seine Gemälde sind als Kampfansagen zu verstehen: an die Bewahrer des Akademismus, an den Populismus der Realisten, an den kommerziellen Ekklektizismus der Genremaler und sogar an den im Entstehen begriffenen Impressionismus. Solche symbolischen Revolutionen, so arbeitet Bourdieu heraus, sind nur vor dem Hintergrund der Konstellationen des gesamten kulturellen Feldes zu erklären. Mit seinen Studien zu Manet hat Bourdieu nicht weniger als ein Grundlagenwerk der Kunstsoziologie geschaffen.