Waldorfschule und Sch lerbiographie

Author: Till-Sebastian Idel
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 353190406X
Format: PDF, Kindle
Download Now
Die Freien Waldorfschulen stellen heute in Deutschland die erfolgreichste Variante nichtstaatlicher Reform- und Alternativschulen mit besonderer pädagogischer Prägung dar. Im Vergleich zu anderen Reform- und Alternativschulen sind die Waldorfschulen nach wie vor empirisch nur wenig erforscht. Anhand von sequenzanalytischen Rekonstruktionen der retrospektiven Erzählungen sowie ausgewählter Berichtszeugnisse dreier ehemaliger WaldorfschülerInnen wird der Versuch unternommen, den Erfahrungsgehalt des in der Schule Erlebten und die Relevanz der Waldorfschule im Rahmen der Gesamtbiographie zu bestimmen. In der (schul-)theoretischen Abstraktion der drei Fallstudien werden Entgrenzungsdimensionen der anthroposophischen Schulkultur identifiziert und auf ihre biographischen Chancen- und Risikopotenziale befragt.

Amiga

Author: Dirk Schaun
Publisher:
ISBN: 9783890111070
Format: PDF, Kindle
Download Now

Beruflich in Bulgarien

Author: Marina Palazova
Publisher: Vandenhoeck & Ruprecht
ISBN: 3647491497
Format: PDF, Docs
Download Now
Das Trainingsprogramm wendet sich an Fach- und Führungskräfte, die mit bulgarischen Firmen zusammenarbeiten möchten oder einen beruflichen Aufenthalt in Bulgarien planen, und an interkulturelle Trainer sowie interessierte Personen, die sich bezogen auf Bulgarien mit interkulturellen Aspekten der Zusammenarbeit auseinandersetzen. Es ist für das Selbststudium konzipiert und eignet sich auch zum Einsatz in interaktiven Trainings. Anhand realer Fallbeispiele werden bulgarische Kulturstandards erläutert. Der Leser lernt die Denk- und Verhaltensweisen des bulgarischen Partners besser zu verstehen. Ihm werden Lösungsstrategien vorgestellt, wie Verständnisprobleme aufgrund kultureller Unterschiede erfolgreich gemeistert werden können. Außerdem erhält der Leser vertiefende Informationen zu kulturhistorischen Hintergründen und deren Auswirkungen auf die Geschäfts- und Alltagskultur Bulgariens.

Qualit tsregelkarten f r me bare Merkmale SPC

Author: Günter Kirschling
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3322872572
Format: PDF, Docs
Download Now
Das Buch wendet sich an die Mitarbeiter der Fertigung und der Qualitätstechnik und an Studierende des Maschinenbaus. Es führt den Leser leichtverständlich in die Anwendung von Qualitätsregelkarten ein. Über 60 Beispiele inkl. Lösungsweg zeigen die Anwendung in der Qualitätssteuerung.

Office 2010 f r Dummies

Author: Wallace Wang
Publisher: John Wiley & Sons
ISBN: 3527639012
Format: PDF, Kindle
Download Now
Wenn Sie Ihren Schreibtisch nicht unbedingt mit riesigen W?lzern zustapeln wollen, sondern eine kurze Einf?hrung in das Office 2010-Paket suchen, ist dies das richtige Buch f?r Sie. Bestseller-Autor Wallace Wang erkundet mit Ihnen die f?nf beliebten Office 2010-Programme und stellt Ihnen s?mtliche Neuerungen vor. Sie werden staunen, wie schnell Sie mit der neuen Benutzeroberfl?che zurechtkommen und wie leicht Sie Office nun an Ihre Bed?rfnisse anpassen k?nnen. Erstellen Sie ?bersichtliche Dokumente, packende Pr?sentationen, n?tzliche Tabellen und informative Datenbanken - kurz: Organisieren Sie Ihr Office! - Wie Sie sich mit dem Men?band in Office 2010 bewegen und in der Backstage-Ansicht alles im Blick haben - Wie Sie Ihre Texte in Form bringen: Formatvorlagen, Designs, Effekte & Co. - Wie Sie Daten grafisch darstellen und neueste Trends mithilfe von Sparklines schnell erkennen - Wie Ihnen die neuen Datenbankvorlagen die Arbeit erleichtern - Wie Sie Kontakte und Termine optimal in Outlook managen

Zu Michel Foucault berwachen und Strafen

Author: Torsten Müller
Publisher: GRIN Verlag
ISBN: 3656004714
Format: PDF
Download Now
Studienarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Ethnologie / Volkskunde, Note: 1,7, Ludwig-Maximilians-Universität München, Sprache: Deutsch, Abstract: Im Buch ,,Überwachen und Strafen: Die Geburt des Gefängnisses" von Michel Foucault, beschäftigt sich der Autor mit der Entwicklung von unterschiedlichen Strafmechanismen, die durch das soziale Medium der Macht bedingt sind. Dabei geht er genauer auf das Thema Macht, ihre Technik und die Auswirkung ein. Eine seiner interessantesten Aussagen in dem Buch ist, dass das Gefängnis in dem Sinne versagt hat und unfähig ist, indem es Delinquenz also Straffälligkeit bewusst produziert und sogar fast schon aktiv fördert. Doch diese Aussage ist nun schon über 30 Jahre alt und wurde auch damals schon sehr stark kritisiert und angezweifelt. Es ist also zu klären, ob es in der heuten Zeit überhaupt noch zutreffend ist. Im Verlaufe dieser Seminararbeit soll unter anderem genau diese Frage erläutert, diskutiert und vielleicht sogar final beantwortet werden. Zuvor sollte allerdings geklärt werden, wer Michel Foucault eigentlich war und was die essentiellen Inhalte seines Werkes ,,Überwachen und Strafen" waren.

Absolute Wahrheit Mythos

Author: Michal Krus
Publisher: GRIN Verlag
ISBN: 3640746759
Format: PDF, Docs
Download Now
Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Philosophie - Theoretische (Erkenntnis, Wissenschaft, Logik, Sprache), Note: 3,0, Europa-Universitat Viadrina Frankfurt (Oder), Veranstaltung: Wahrheitstheorien, Sprache: Deutsch, Abstract: One of the most recurrent and popular problems in the philosophical and scientific discourse is the quest for truth. In this paper I stressed the fact that the absolute truth can only be defined in a reciprocal relationship with language, reality and perception. I came to the conclusion, that all the subjective theories of truth cannot fulfill this premise. Only the correspondence theory of truth has the potential to reach a higher state of knowledge. Even, if still none of the philosophers and scientist has exhaustively explained the mentioned, complicated relationship, there are still attempts to reach this goal. But is the absolute truth not only a myth?"

Lucas Cranach der Schnellste

Author: Lucas Cranach
Publisher:
ISBN:
Format: PDF, Docs
Download Now
Summary: "Dich lobt jedermann wegen der wunderbaren Schnelligkeit, mit der Du malst und durch die Du allen Malern überlegen bist". Christoph Scheurl über Lucas Cranach, 16. Dezember 1508 in der Wittenberger Schlosskirche. Lucas Cranach in Bremen - zum ersten Mal steht die enorme Produktivität des Meisters und seiner Bildermanufaktur im Mittelpunkt einer Ausstellung. Anhand von 35 Gemälden aus Sammlungen in Deutschland, Österreich und Italien, zahlreichen Vergleichsabbildungen und einer Auswahl aus dem reichen Bestand an Druckgrafik aus dem Kupferstichkabinett der Kunsthalle Bremen wird der Erfolg des "Prinzips Cranach" anschaulich. 500 Jahre nach dem Lob Cranachs als einem der schnellsten Maler seiner Zeit lädt die Gegenüberstellung zahlreicher Varianten einiger seiner prominentesten Bildmotive zum vergleichenden Sehen ein. Ausstellung: Kunstsammlungen Böttcherstrasse, Bremen, 17. Mai - 23. August 2009.