Waiting for Godot

Author: Samuel Beckett
Publisher: Faber & Faber
ISBN: 0571297013
Format: PDF, ePub, Mobi
Download Now
Subtitled 'A tragicomedy in two Acts', and famously described by the Irish critic Vivien Mercier as a play in which 'nothing happens, twice', En attendant Godot was first performed at the Thtre de Babylone in Paris in 1953. It was translated into English by Samuel Beckett, and Waiting for Godot opened at the Arts Theatre in London in 1955. 'Go and see Waiting for Godot. At the worst you will discover a curiosity, a four-leaved clover, a black tulip; at the best something that will securely lodge in a corner of your mind for as long as you live.' Harold Hobson, 7 August 1955 'I told him that if by Godot I had meant God I would have said God, and not Godot. This seemed to disappoint him greatly.' Samuel Beckett, 1955

Drei Romane

Author: Samuel Beckett
Publisher:
ISBN: 9783518456729
Format: PDF, Docs
Download Now
Die Trilogie, zwischen 1951 und 1953 erstmals erschienen, ist in mancherlei Hinsicht eine epische Parallele zu Becketts weltberühmtem Theaterstück Warten auf Godot. Auch hier gibt es keine eigentliche Handlung, es wird vielmehr eine Situation wirklich - eine furchtbare Vision unserer Welt, in der der Mensch zu schrumpfen beginnt und dem Zerfall anheimfällt oder im Sterben liegt und auf sein Innerstes zurückgeworfen ist oder ohne Geschichte dahinvegetiert auf der Suche nach Ruhe und Schweigen und dennoch das Verlangen hat, Zeugnis abzulegen.

Erz hlungen und Texte um Nichts

Author: Samuel Beckett
Publisher:
ISBN: 9783518010822
Format: PDF, Docs
Download Now
Die drei 'Erzählungen' sind 1945 entstanden, die dreizehn 'Texte um Nichts' 1930. Gemeinsam führen sie ein in die typische Gestaltenwelt und die stetig sich wiederholende Problematik Samuel Becketts. Sie machen keine Zugeständnisse, aber sie sind leichter zugänglich als die großen epischen Dichtungen, zu denen sie sich verhalten wie ein Bruchstück zum Ganzen, ein Bruchstück, aus dem man das Ganze rekonstruieren könnte.

Das Gleiche nochmal anders

Author: Samuel Beckett
Publisher:
ISBN: 9783518396148
Format: PDF
Download Now
Samuel Becketts Texte zur Bildenden Kunst sind relativ unbekannt geblieben, da der Einfluß des Schriftstellers auf die Kunst der Moderne ist und vom Minimalismus bis zur heutigen Videokunst reicht.

Warten auf Godot

Author: Samuel Beckett
Publisher:
ISBN: 9783518457511
Format: PDF, ePub, Docs
Download Now
Wie kaum ein anderer Dramatiker hat Samuel Beckett das »Bewußtsein« des 20. Jahrhunderts geprägt. Selbst diejenigen, die kaum eine Zeile von ihm kennen, haben einen »Begriff« von diesem Autor. Denn in Becketts Werken findet dieses Jahrhundert seinen Ausdruck - Endzeit, Aussichtslosigkeit, Pessimismus und die Überzeugung von der Absurdität der menschlichen Existenz. Die drei erfolgreichsten Stücke Becketts erscheinen jetzt in einem Band.

Der Cid

Author: Pierre Corneille
Publisher: Musaicum Books
ISBN: 8027222362
Format: PDF, ePub, Docs
Download Now
Die junge Adlige Chimène klagt beim König ihren Verlobten Don Rodrigue an, weil der ihren Vater, der wiederum dessen schon alten Vater beleidigt hatte, zum Duell gefordert und tödlich verletzt hat. Der König will jedoch Rodrigue nicht bestrafen, weil der sich als Heerführer gerade große Verdienste bei der Verteidigung der Stadt Sevilla erworben hat und weil er zu wissen glaubt, dass Chimène ihn liebt. Pierre Corneille (1606-1684) war ein französischer Autor, der vor allem als Dramatiker aktiv war.