kumene im Religionsunterricht

Author:
Publisher: Vandenhoeck & Ruprecht
ISBN: 378873065X
Format: PDF
Download Now
Das Gebiet der Ökumene ist viel weiter und bewegter als zumeist angenommen. So steht hierzulande 2016/17 zwar die Erinnerung an 500 Jahre Reformation im Mittelpunkt, doch 2016 werden auch die orthodoxen Kirchen erstmals seit 1300 Jahren ein sog. ökumenisches Konzil veranstalten. Mit diesen großen Kirchenversammlungen und Jubiläen stehen die Trennung der Konfessionen wie der Verständigungs- und Reformbedarf innerhalb der Konfessionsfamilien gleichermaßen vor Augen. Zugleich entwickelt sich das Christentum weltweit sehr unterschiedlich: rasantes Wachstum und neue Formen der Enkulturation vor allem in Afrika und Südamerika, Ringen mit wachsender Kirchendistanz in West- und Nordeuropa, Einbettung in religiöse Pluralität in den verschiedensten Kontexten. Solche Entwicklungen lassen auch die ökumenische Zusammenarbeit in Fragen religiöser Bildung nicht unberührt. Das Jahrbuch der Religionspädagogik 2016 ist der Ökumene im weiten Sinne gewidmet, bei der es um alle christlichen Konfessionen und bei der es um die religiösen Entwicklungen auf dem ganzen bewohnten Erdkreis geht.

Religionsunterricht kooperativ

Author: Carsten Gennerich
Publisher: Kohlhammer Verlag
ISBN: 3170309412
Format: PDF
Download Now
Religionsunterricht wird in Deutschlands Schulen konfessionell erteilt: als evangelischer und katholischer, seit Mitte der 1990er Jahre auch als konfessionell-kooperativer Unterricht. Mehr als 20 Jahre nach der Einrichtung konfessioneller Kooperation hat sich die interreligiöse Situation an Schulen stark verändert. Heute besteht die Schülerschaft, die am Religionsunterricht teilnimmt, in manchen Regionen aus 50% Konfessionslosen, Muslimen und auch Juden. Der seit 20 Jahren bestehende konfessionell-kooperative Religionsunterricht in Niedersachsen soll im vorliegenden Band evaluiert und mit qualitativen Befragungen sowohl zum konfessionell-kooperativen als auch zu einem von vielen Religionslehrkräften geforderten religions-kooperativen Religionsunterricht weiterführend analysiert werden. Das Schlusskapitel des Bandes zeigt Perspektiven für geregelte und legitime Formen eines religions-kooperativen Religionsunterrichts auf.

Zeugnisse fremder Religionen im Unterricht

Author: Karlo Meyer
Publisher: Vandenhoeck & Ruprecht
ISBN: 3647900206
Format: PDF, ePub, Mobi
Download Now
Schülerinnen und Schülern begegnen verschiedenen Religionen alltäglich. Was aber ist der richtige Umgang mit fremden Religionen im Religionsunterricht? Die Antwort: Den Zeugnissen fremder Religionen Raum geben.Der Dialog der Religionen ist ein bedeutendes Thema für den Religionsunterricht. Dort können Schülerinnen und Schüler etwas über andere Religionen lernen. Welche Probleme dem Religionsunterricht in Deutschland dabei entgegenstehen macht Karlo Meyer in einem Vergleich mit dem Religionsunterricht in England deutlich. Was können wir von diesem lernen? Wo liegen die Grenzen? Aus seinen Ergebnissen zieht der Autor praktische Folgerungen für einen Neuansatz in Umgang mit religiösen Zeugnissen im Religionsunterricht. Die Entwicklung eines „Sinnes für religiöse Zeugnisse“ sieht er dabei als Grundlage für eine adäquate Herangehensweise. Endlich ist die vergriffene Dissertation von 1999 wieder verfügbar.

Religi ses Lernen im Jugendalter

Author: Yauheniya Danilovich
Publisher: Vandenhoeck & Ruprecht
ISBN: 3847005251
Format: PDF, Kindle
Download Now
Protestant religious instruction and confirmation in Germany and in orthodox Sunday schools in Belarus – the most extensive religious teaching programmes available to young people – are systematically examined in this study. Historical developments are included as well as a detailed account of the religious and societal situations in both countries and a systematic analysis of the two denominations. Besides empirical data from existing studies, findings from a study of Sunday schools in Belarus are also included.

Zukunftsf higer Religionsunterricht

Author: Konstantin Lindner
Publisher: Verlag Herder GmbH
ISBN: 3451848023
Format: PDF, Docs
Download Now
Die Zugehörigkeiten von Schüler/-innen zu Religionen und Konfessionen verschieben sich. Gesellschaftlich ist in den nächsten Jahrzehnten die entscheidende Frage zu lösen, wie die Integration von Menschen aus anderen Kulturen und mit anderen Religionszugehörigkeiten gelingt. Der Religionsunterricht muss darauf Antworten finden, will er in Zukunft gesellschaftlich relevant und für Schüler/-innen ertragreich bleiben. Das Papier der Deutschen Bischofskonferenz vom Herbst 2016 versucht hierauf Antworten zu geben. Daran anknüpfend erörtern und entfalten führende Fachvertreter/innen der Religionspädagogik in diesem Band die Dimensionen eines zukunftsfähigen Religionsunterrichts.

kumenisch ja aber bitte getrennt

Author: Daniela Bayer-Wied
Publisher: Peter Lang
ISBN: 9783631603703
Format: PDF, Mobi
Download Now
Konfessionelle Kooperation im Religionsunterricht wird an immer mehr Schulen praktiziert. Dieses Buch verfolgt diese Reform von unten aus unterschiedlichen Perspektiven, zeichnet dabei die historische Entwicklung des Religionsunterrichts in Deutschland nach und umreisst die rechtlichen Rahmenbedingungen. Interessant ist die Beschreibung des Religionsunterrichts sowie der verschiedenen Kooperationsmodelle der einzelnen Bundeslander. Erstmals wird der Einfluss des schulischen Religionsunterrichts auf die konfessionelle Identitat untersucht. Erfahrungsberichte von Religionslehrern geben Einblick in die Praxis. Neben der Darstellung des Status quo werden auch Impulse zur Weiterentwicklung der konfessionellen Kooperation gegeben. Dieses Buch richtet sich an Religionslehrer, Schulleitungen, Eltern, Studierende sowie kirchliche Mitarbeiter."

Universit re Religionslehrer innen Ausbildung im Spannungsfeld von Konfessionalit t und kumene

Author: Regine Oberle
Publisher: Peter Lang
ISBN: 9783631609231
Format: PDF
Download Now
Diese Arbeit untersucht mit qualitativ-empirischen Methoden, ob und in welcher Weise an den Hochschulstandorten in Deutschland die konfessionsgebundene Religionslehrerausbildung okumenisch erweitert wird. Im Spannungsfeld von Konfessionalitat und Okumene werden theologische und kirchliche Positionen, der offentliche Religionsunterricht und die universitare Religionslehrerausbildung in den Blick genommen. In einer Fragebogen- bzw. Leitfadeninterviewstudie nehmen ausgewahlte Hochschullehrende der Religionspadagogik und -didaktik als Experten Stellung. Die Untersuchungsergebnisse munden in themenbezogene Anregungen fur eine Weiterentwicklung der Lehre, fur Studienkonzeptionen, fur die Berucksichtigung des Themas in der Forschung und fur die Okumene insgesamt."

Religionsunterricht und Konfessionslosigkeit

Author: David Käbisch
Publisher: Mohr Siebeck
ISBN: 9783161530074
Format: PDF, ePub, Mobi
Download Now
English summary: Can one be religiously educated without participating in religious practice? What effectively distinguishes an educated from an uneducated, a religious from a non-religious person? And, in the face of apparently never-ending conflicts between denominations and religions, would it not be better if there were no denominations and religions at all? David Kabisch relates these questions to the issue of religious instruction which is today attended not only by children and young people of different denominations and religions, but also by students with no confession. Following an empirical and systematic introduction, the didactic section focuses on sample exercises suitable for classes that include non-confessional students, but also for ecumenical and interreligious learning. The issue of the having no confession can therefore also be illuminating for these two aspects of learning within religious education that is open to pluralism. German description: Kann ein Mensch religios gebildet sein, ohne an einer religiosen Praxis zu partizipieren? Was unterscheidet uberhaupt einen gebildeten Menschen von einem ungebildeten, und was einen religiosen von einem nichtreligiosen? Und ware es angesichts endlos scheinender Konflikte zwischen Konfessionen und Religionen nicht besser, wenn es uberhaupt keine Konfessionen und Religionen gabe? David Kabisch bezieht diese Fragen auf den Religionsunterricht, den heute nicht nur konfessions- und religionsverschiedene, sondern auch konfessionslose Kinder und Jugendliche besuchen. Nach einer empirischen und systematischen Grundlegung stehen im didaktischen Teil Beispielaufgaben im Zentrum, die fur das gemeinsame Lernen mit Konfessionslosen, aber auch fur das okumenische und interreligiose Lernen geeignet sind. Das Thema der Konfessionslosigkeit ist damit auch fur diese beiden Lerndimensionen einer pluralitatsfahigen Religionspadagogik aufschlussreich.

Religionsunterricht Praktisch 3 Schuljahr

Author: Hans Freudenberg
Publisher: Vandenhoeck & Ruprecht
ISBN: 3525776454
Format: PDF, ePub
Download Now
English summary: Teaching religion hands-on means a year's worth of religion class with customized lessons, teachings units and ready-to-use materials for the grade-school level. Each unit is preceeded by an outline of the theological and didactic materials that follow, providing an exact orientation to the content and goals of the lesson. German text. German description: Der neue Band enthalt u.a. folgende Bausteine: Miteinander leben (Schwerpunkt: Mensch und Welt); Mose (Schwerpunkt: Gott); Gleichnisse: Den Himmel auf die Erde bringen, Weihnachten: Grosse Freude, die allen widerfahrt (Schwerpunkt: Jesus Christus); Ein Haus fur viele (Schwerpunkt: Kirche); Beten im Judentum, Islam und Christentum (Schwerpunkt: Religionen); Die gute Nachricht weitersagen (Projekt: Bibel).