What We re Fighting for Now Is Each Other

Author: Wen Stephenson
Publisher: Beacon Press
ISBN: 0807078042
Format: PDF, ePub, Mobi
Download Now
An urgent, on-the-ground look at some of the "new American radicals" who have laid everything on the line to build a stronger climate justice movement The science is clear: catastrophic climate change, by any humane definition, is upon us. At the same time, the fossil-fuel industry has doubled down, economically and politically, on business as usual. We face an unprecedented situation--a radical situation. As an individual of conscience, how will you respond? In 2010, journalist Wen Stephenson woke up to the true scale and urgency of the catastrophe bearing down on humanity, starting with the poorest and most vulnerable everywhere, and confronted what he calls "the spiritual crisis at the heart of the climate crisis." Inspired by others who refused to retreat into various forms of denial and fatalism, he walked away from his career in mainstream media and became an activist, joining those working to build a transformative movement for climate justice in America. In What We're Fighting for Now Is Each Other, Stephenson tells his own story and offers an up-close, on-the-ground look at some of the remarkable and courageous people--those he calls "new American radicals"--who have laid everything on the line to build and inspire this fast-growing movement: old-school environmentalists and young climate-justice organizers, frontline community leaders and Texas tar-sands blockaders, Quakers and college students, evangelicals and Occupiers. Most important, Stephenson pushes beyond easy labels to understand who these people really are, what drives them, and what they're ultimately fighting for. He argues that the movement is less like environmentalism as we know it and more like the great human-rights and social-justice struggles of the nineteenth and twentieth centuries, from abolitionism to civil rights. It's a movement for human solidarity. This is a fiercely urgent and profoundly spiritual journey into the climate-justice movement at a critical moment--in search of what climate justice, at this late hour, might yet mean.

Love in a Time of Climate Change

Author: Sharon Delgado
Publisher: Fortress Press
ISBN: 1506418864
Format: PDF, Mobi
Download Now
Love in a Time of Climate Change challenges readers to develop a loving response to climate change, which disproportionately harms the poor, threatens future generations, and damages God’s creation. This book creatively adapts John Wesley’s theological method by using scripture, tradition, reason, and experience to explore the themes of creation and justice in the context of the earth’s changing climate. By consciously employing these four sources of authority, readers discover a unique way to reflect on planetary warming theologically and to discern a faithful response. The book’s premise is that love of God and neighbor in this time of climate change requires us to honor creation and establish justice for our human family, for future generations, and for all creation. From the introduction: “As we entrust our lives to God, we are enabled to join with others in the movement for climate justice and to carry a unified message of healing, love, and solidarity as we live into God’s future, offering hope in the midst of the climate crisis that ‘another world is possible.’ God is ever present, always with us. Love never ends.”

Eine Frau erlebt die Polarnacht

Author: Christiane Ritter
Publisher: Refinery
ISBN: 3960480350
Format: PDF, ePub, Mobi
Download Now
»Die Arktis ist die Zone der Welt, wo der Himmel die Erde berührt. Nicht jeder erträgt das große Licht, nicht jeder die Finsternis, nicht jeder die große Einsamkeit. Ich hatte die große Gnade, gleich am Anfang meines Abenteuers, und dies alleine, mitten hineingeschleudert zu werden in die Unerbittlichkeit der wilden Natur und erhielt meine Feuertaufe.« Im eisigen Spitzbergen, viele hundert Kilometer von der nächsten Siedlung entfernt und ohne technische Hilfsmittel moderner Arktisexpeditionen, haben sich Christiane Ritter und ihr Mann einen Traum erfüllt: Sie lebten 1934 ein Jahr lang zusammen mit einem Pelzjäger in einer primitiven Hütte. Christiane Ritters Erlebnisbericht vermittelt eine Ahnung von der rätselhaften Faszination der Arktis.

The Violence of Climate Change

Author: Kevin J. O'Brien
Publisher: Georgetown University Press
ISBN: 1626164363
Format: PDF, Mobi
Download Now
Climate change is viewed as a primarily scientific, economic, or political issue. While acknowledging the legitimacy of these perspectives, Kevin J. O’Brien argues that we should respond to climate change first and foremost as a case of systematic and structural violence. Global warming is largely caused by the carbon emissions of the affluent, emissions that harm the poor first and worst. Climate change is violence because it divides human beings from one another and from the earth. O’Brien offers a constructive and creative response to this violence through practical examples of activism and nonviolent peacemaking, providing brief biographies of five Christians in the United States—John Woolman, Jane Addams, Dorothy Day, Martin Luther King Jr., and Cesar Chavez. These activists’ idealism, social commitment, and political savvy offer lessons of resistance applicable to the struggle against climate change and for social justice.

Zwischen mir und der Welt

Author: Ta-Nehisi Coates
Publisher: Hanser Berlin
ISBN: 3446251952
Format: PDF, ePub, Docs
Download Now
Wenn in den USA schwarze Teenager von Polizisten ermordet werden, ist das nur ein Problem von individueller Verfehlung? Nein, denn rassistische Gewalt ist fest eingewebt in die amerikanische Identität – sie ist das, worauf das Land gebaut ist. Afroamerikaner besorgten als Sklaven seinen Reichtum und sterben als freie Bürger auf seinen Straßen. In seinem schmerzhaften, leidenschaftlichen Manifest verdichtet Ta-Nehisi Coates amerikanische und persönliche Geschichte zu einem Appell an sein Land, sich endlich seiner Vergangenheit zu stellen. Sein Buch wurde in den USA zum Nr.-1-Bestseller und ist schon jetzt ein Klassiker, auf den sich zukünftig alle Debatten um Rassismus beziehen werden.

EisTau

Author: Ilija Trojanow
Publisher: Carl Hanser Verlag GmbH Co KG
ISBN: 3446238352
Format: PDF, ePub, Docs
Download Now
Ein Mann, der die Gletscher so sehr liebt, dass er an ihrem Sterben verzweifelt: Zeno hat sein Leben als Glaziologe einem Alpengletscher gewidmet. Als das Sterben seines Gletschers nicht mehr aufzuhalten ist, heuert er auf einem Kreuzfahrtschiff an, um Touristen die Wunder der Antarktis zu erklären. Doch auf seiner Reise verzweifelt er an der Ignoranz der Urlauber, der mangelnden Achtung vor der fremden Welt und der fortschreitenden Schmelze des Eises. Ilija Trojanows neuer Roman erzählt mit gewaltiger Wortkunst vom Drama eines jungen Mannes, von der Verletzlichkeit der Natur und des Klimas und von ihrer absoluten Schönheit. „EisTau“ ist ein aufrüttelnder Gesang auf das, was unsere Welt ausmacht und sie zerstört.

Europe Central

Author: William T. Vollmann
Publisher: Suhrkamp Verlag
ISBN: 3518731785
Format: PDF, ePub, Mobi
Download Now
William T. Vollmann, der in einer Reihe mit Thomas Pynchon und David Foster Wallace steht, hat mit Europe Central ein Krieg und Frieden für das 21. Jahrhundert geschrieben – ein Epos in Übergröße, in 37 Kapiteln von fiktiven und realen Personen, Künstlern wie Käthe Kollwitz und Dimitri Schostakowitsch oder Militärs wie General Wlassow und Friedrich Paulus, dem Verlierer von Stalingrad. Ihre Lebensgeschichten beschwören aufs Neue die Geschichte des Zweiten Weltkriegs auf sowjetischer und deutscher Seite herauf. Aber im Zentrum des Romans steht eine Liebe: die bedingungslose Liebe von Schostakowitsch zu Elena Konstantinowskaja. Schieben wir zur Seite, was wir über Geschichte wissen, und lassen wir uns ein auf dieses wagemutige, gewaltige, faszinierende, tiefgreifende und umfassende Werk: Europe Central. »Ein ›Krieg und Frieden‹ des 20. Jahrhunderts, mit dem sich Vollmann endgültig seinen Rang in der Weltliteratur gesichert hat.« Welt am Sonntag

Als Mutter verschwand

Author: Kyung-Sook Shin
Publisher: Piper Verlag
ISBN: 3492958532
Format: PDF, Docs
Download Now
Sie wollte nur ihre erwachsenen Kinder in Seoul besuchen. Aber als sie mitihrem Mann am Hauptbahnhof in die überfüllte U-Bahn steigen will, passiertes: Mutter geht in der Menschenmenge verloren. Und sie bleibt spurlos verschwunden– obwohl die Familie natürlich alles tut, um sie zu finden. Die Suche zieht sich über Wochen und Monate hin und wird immer aussichtsloser. Dabei wird sowohl ihren Kindern als auch ihrem Mann zum ersten Malbewusst, was diese Frau für sie alle war – und vor allem, wer sie eigentlichwar. Ein hinreißender, anrührender, ganz und gar ungewöhnlicher Roman über Mütter und Kinder, über die Verwerfungen zwischen den Generationenund über die alles überbrückende Kraft der Liebe.

Die Machiavellis der Wissenschaft das Netzwerk des Leugnens

Author: Erik M. Conway
Publisher: John Wiley & Sons
ISBN: 3527412115
Format: PDF, ePub, Docs
Download Now
Ein ganz realer Thriller: Wie skrupellose Lobbyisten seriöse Forscher diffamierten und gezielt Falschinformationen in lancierten Medienkampagnen global verbreiteten. Der Plot ist hollywoodreif, die Geschichte so skandalträchtig wie bestürzend Eine Handvoll Forscher leugnet, manipuliert und diskreditiert anerkannte wissenschaftliche Tatsachen wie den Klimawandel oder den Zusammenhang zwischen dem Rauchen und gesundheitlichen Risiken. Doch Die Machiavellis der Wissenschaft (im Original Merchants of Doubt) ist kein fiktiver Roman, sondern berichtet von der Realität. In den USA sorgte das Buch von Naomi Oreskes und Erik M. Conway für Furore und wurde zum Bestseller. Kein Wunder, die Geschichte, die sie erzählen, ist schließlich unglaublich – es ist die Geschichte über den Kampf gegen Fakten und über den Handel mit dem Zweifel, über die Manipulation der Medien und die Diffamierung Einzelner. Und sie geht uns alle an. Schließlich lehnten die USA als einzige Industrienation die Ratifizierung des Kyoto–Protokolls ab und verhinderten so wichtige Schritte des Klimaschutzes. Ein Lehrstück über die Macht der Industrielobby und ihre Handlanger aus Politik und Wissenschaft und ein Lehrstück darüber, wie erschreckend einfach es möglich ist, mit unlauteren Absichten selbst seriöse Medien zu beeinflussen und mit nachweislich falschen Informationen zu »füttern«.