When the Shooting Stopped

Author: Laurie L. Charlés
Publisher: Rowman & Littlefield
ISBN: 9780742560888
Format: PDF, Mobi
Download Now
A methodology for crisis negotiation for use by those in the fields of law enforcement and criminology.

Crisis Negotiations

Author: Michael McMains
Publisher: Routledge
ISBN: 1317523008
Format: PDF, Mobi
Download Now
Leading authorities on negotiations present the result of years of research, application, testing and experimentation, and practical experience. Principles and applications from numerous disciplines are combined to create a conceptual framework for the hostage negotiator. Ideas and concepts are explained so that the practicing negotiator can apply the principles outlined.

Discourse and Crisis

Author: Antoon De Rycker
Publisher: John Benjamins Publishing
ISBN: 9027270929
Format: PDF, Mobi
Download Now
Discourse and Crisis: Critical perspectives brings together an exciting collection of studies into crisis as text and context, as unfolding process and unresolved problem. Crisis is viewed as a complex phenomenon that – in its prevalence, disruptiveness and (appearance of) inevitability – is both socially produced and discursively constituted. The book offers multiple critical perspectives: in-depth linguistically informed analyses of the discourses of power and collaboration implicated in crisis construal and recovery; detailed examination of the critical role that language plays during the crisis life-cycle; and further problematization of the semiotic-material complexity of crisis and its usefulness as an analytical concept. The research focus is on the discursive and interactive mediation of crisis in organizational, political and media texts. The volume contains contributions from across the world, offering a polyphonic overview of ‘discourse and crisis’ research. This impressive volume will be useful to researchers and academics working on the intersection of crisis, language and communication. It is also of interest to practitioners in organizational management, politics and policy, and media.

Ich bin Malala

Author: Malala Yousafzai
Publisher: Droemer eBook
ISBN: 3426424231
Format: PDF
Download Now
Am 9. Oktober 2012 wird die junge Pakistanerin Malala Yousafzai auf ihrem Schulweg überfallen und niedergeschossen. Die Fünfzehnjährige hatte sich den Taliban widersetzt, die Mädchen verbieten, zur Schule zu gehen. Wie durch ein Wunder kommt Malala mit dem Leben davon. Als im Herbst 2013 ihr Buch "Ich bin Malala" erscheint, ist die Resonanz enorm: Weltweit wird über ihr Schicksal berichtet. Im Juli 2013 hält sie eine beeindruckende Rede vor den Vereinten Nationen. Barack Obama empfängt sie im Weißen Haus, und im Dezember erhält sie den Sacharow-Preis für geistige Freiheit, verliehen vom Europäischen Parlament. Malala Yousafzai lebt heute mit ihrer Familie in England, wo sie wieder zur Schule geht. Malala Yousafzai wird mit dem Friedensnobelpreis 2014 ausgezeichnet. »Dieses Memoir unterstreicht ihre besten Eigenschaften. Ihren Mut und ihre Entschlossenheit kann man nur bewundern. Ihr Hunger nach Bildung und Neugestaltung ist authentisch. Sie wirkt so unschuldig, und da ist diese unverwüstliche Zuversicht. Sie spricht mit einem solchen Gewicht, dass man vergisst, dass Malala erst 16 ist.« The Times »Niemand hat das Recht auf Bildung so knapp, so einprägsam und überzeugend zusammengefasst wie Malala Yousafzai, die tapferste Schülerin der Welt.« Berliner Zeitung »Der mutigste Teenager der Welt« Bild »Bewegend erzählt Malala Yousafzai ihr Schicksal.« Brigitte

Seduced by the Sniper

Author: Elizabeth Heiter
Publisher: Harlequin
ISBN: 0373698216
Format: PDF, Kindle
Download Now
A year after a massacre FBI negotiator Chelsie Russell failed to prevent, sniper Scott Delacorte steps in to protect Chelsie as their investigation into the incident reveals a conspiracy involving some very powerful people.

Gefangen am runden Tisch

Author: George Kohlrieser
Publisher: John Wiley & Sons
ISBN: 3527503498
Format: PDF, ePub
Download Now
Wer Konflikte und schwierige Situationen anpackt und mit der Macht des Dialogs löst, schafft es, das eigene Potenzial und das der Mitarbeiter auszuschöpfen. So kann vermieden werden, dass das Unternehmen, das Team oder die eigene Person an den schwelenden Konflikten zerbricht oder durch die - meist nur in den Köpfen existierende - Ausweglosigkeit dauerhaft gelähmt wird. George Kohlrieser, der sein enormes Wissen nicht nur aus seiner Arbeit als klinischer und als Organisationspsychologe, sondern auch aus seinen Erfolgen als Verhandlungsführer bei Geiselnahmen schöpft, vermittelt dem Leser Schritt für Schritt, wie man selbst immer Herr der Lage bleibt. Anhand von realen Geiselsituationen beschreibt der Autor die Schlüsselfaktoren, die den Leser befähigen, mentale Blockaden zu beseitigen, die uns alle immer wieder zu Gefangenen werden lassen. Führungskräfte erfahren, was sie tun müssen, um eine vertrauensvolle Zusammenarbeit und eine positive, engagierte Einstellung im Team zu erreichen: - Sprechen Sie die Situation klar an. - Bauen Sie echte Beziehungen auf - auch zum "Feind". - Denken Sie niemals wie eine Geisel. - Nutzen Sie die Macht von Dialog und Verhandlung. - Seien Sie selbst eine verlässliche Basis und bilden Sie so Vertrauen. - Verstehen Sie, dass eine Person niemals das Problem ist. - Richten Sie Ihr geistiges Auge auf Erfolg.