Who Needs the Fed

Author: John Tamny
Publisher: Encounter Books
ISBN: 1594038325
Format: PDF, ePub, Docs
Download Now
The Federal Reserve is one of the most disliked entities in the United States at present, right alongside the IRS. Americans despise the Fed, but they’re also generally a bit confused as to why they distrust our central bank. Their animus is reasonable, though, because the Fed’s most famous function—targeting the Fed funds rate—is totally backwards. John Tamny explains this backwardness in terms of a Taylor Swift concert followed by a ride home with Uber. In modern times, he points out, the notion of credit has been perverted, so that most people believe it’s money and that the supply of it can therefore be increased. This false notion has aggrandized the Fed with power that it can’t possibly use wisely. The contrast between the grinding poverty of Baltimore and the abundance of Silicon Valley helps illustrate the problem, along with stories about Donald Trump, Robert Downey Jr., Jim Harbaugh (the Michigan football coach), and robots. Who Needs the Fed? makes a sober case against the Federal Reserve by explaining what credit really is, and why the Fed’s existence is inimical to its creation. Readers will come away entertained, much more knowledgeable, and prepared to argue that the Fed is merely superfluous on its best days but perilous on its worst.

Critique of the New Consensus Macroeconomics and Implications for India

Author: Dilip M. Nachane
Publisher: Springer
ISBN: 8132239202
Format: PDF, ePub, Mobi
Download Now
The thought-provoking book presents alternative viewpoints to mainstream macroeconomic theory, questions conventional policy wisdom and suggests a systematic re-orientation of current macroeconomic and financial regulatory policies in India. The New Consensus Macroeconomics (NCM), which established itself in the 1980s as mainstream macroeconomics, essentially represents an “uneasy truce” between two dominant schools of economic thought viz. New Classical and Neo-Keynesian economics. The NCM sets the tone for much of the macroeconomic (especially monetary) policy followed by the advanced economies in the period of the Great Moderation (1990–2005). The recent global crisis has posed a major challenge to the NCM as empirical models based on the NCM failed to anticipate the occurrence of the crisis and later its extent and severity. The above considerations constitute the underpinnings of this book, which addresses the theoretical controversies within a general context and their policy implications for India. The authors’ analysis leads to a somewhat critical assessment of the financial sector policies followed in India since the initiation of reforms in 1991. This makes the book a valuable resource not only for researchers working in this area, but also for policy makers.

Der B rse einen Schritt voraus Neuauflage

Author: Peter Lynch
Publisher: Börsenbuchverlag
ISBN: 3864705665
Format: PDF, Docs
Download Now
Mit diesem Buch machte die Aktienkultur in Deutschland anno 1989 einen großen Sprung nach vorne. Peter Lynch, der Manager des unglaublich erfolgreichen Fidelity Magellan Fund, erklärte das Mysterium Börse. Einfach und verständlich vermittelte er die Grundlagen erfolgreichen Value-Investierens. Sein Werk und seine Weisheiten sind zeitlos und haben bis heute nichts an Wert und Aktualität verloren. Dazu trägt nicht zuletzt auch sein bodenständiger, humorvoller Stil bei. Jetzt auch als Einsteigerausgabe im Taschenbuch.

Beifang

Author: Lisa Brennan-Jobs
Publisher: eBook Berlin Verlag
ISBN: 3827079594
Format: PDF, Docs
Download Now
„Achtundzwanzig Prozent der männlichen Bevölkerung der USA könnten der Vater sein.“ Das sagte Steve Jobs dem Time Magazine über seine Tochter Lisa. Für die Öffentlichkeit war er da schon ein Halbgott. Was bedeutet es, einen Vater zu haben, der lange nichts von einem wissen wollte? Behutsam nähert Lisa Brennan-Job sich dieser für sie brennenden Frage und versucht mit ihren Kindheitserinnerungen Antworten zu finden. Aber, anders als von vielen erhofft, ist es keine gehässige Abrechnung mit dem Apple-Guru geworden, sondern ein kluges und berührendes Buch über die Liebe zwischen Eltern und Kindern - allen Widrigkeiten zum Trotz. Lisa war das Ergebnis einer schon im Ansatz gescheiterten Liebe. Als die Studentin Chrisann Brennan schwanger wurde, hatte Steve Jobs hatte gerade das College geschmissen und schraubte in der berühmten Garage im Silicon Valley komische Kästen zusammen. Chrisann wollte Künstlerin werden und verließ den "Nerd" Steve. Diese Kränkung sollte er ihr - und auch Lisa - lange nicht verzeihen. Der Apple-Gründer bestritt die Vaterschaft, nannte aber gleichzeitig wohl einen seiner Computer nach ihr. Und das kleine Mädchen erlebte eine Kindheit der Extreme: Da war einerseits ihre Hippie-Mutter, die nicht einmal genug Geld für ein Sofa hatte, und andrerseits eben einer der reichsten und berühmtesten Männer der Welt … Herzzerreißend und komisch – eine Kindheit, die man so nie erfinden könnte. "Ein zauberhaftes, berührend intimes Porträt, eine Geschichte aus der Sicht einer Tochter, deren Vater mit seinen eigenen Wurzeln zu kämpfen hatte - und der doch beinahe zu dem Vater wurde, den sie sich gewünscht hätte." ―Susan Cheever

Bald

Author: Kelly Weinersmith
Publisher: Carl Hanser Verlag GmbH Co KG
ISBN: 3446257829
Format: PDF
Download Now
Zach Weinersmith ist mit seinem Blog „Saturday Morning Breakfast Cereal“ einer der großen Pop-Science-Cartoonisten im Netz. Jetzt haben er und seine Frau Kelly ein Buch über zehn vielversprechende Zukunftstechnologien geschrieben, die unsere Welt schon bald zu einem besseren Ort machen könnten ... wenn alles gut geht. Wieso Häuser bauen, wenn man sie auch drucken könnte? Warum holen wir unsere Rohstoffe nicht einfach vom nächstgelegenen Asteroiden? Und wäre ein Lift ins All nicht praktisch? Klingt verrückt, aber wir leben in einer Zeit, in der all das Realität werden könnte – BALD! Geniale, faszinierende und hochkomische Lektüre für alle, die wissen möchten, was die Zukunft an Großartigem bringt.