Why English

Author: Pauline Bunce
Publisher: Multilingual Matters
ISBN: 1783095865
Format: PDF, Kindle
Download Now
This book explores the ways and means by which English threatens the vitality and diversity of other languages and cultures in the modern world. Using the metaphor of the Hydra monster from ancient Greek mythology, it explores the use and misuse of English in a wide range of contexts, revealing how the dominance of English is being confronted and counteracted around the globe. The authors explore the language policy challenges for governments and education systems at all levels, and show how changing the role of English can lead to greater success in education for a larger proportion of children. Through personal accounts, poems, essays and case studies, the book calls for greater efforts to ensure the maintenance of the world’s linguistic and cultural diversity.

The Politics of Multilingualism

Author: Peter A. Kraus
Publisher: John Benjamins Publishing Company
ISBN: 9027263612
Format: PDF, Mobi
Download Now
This book proposes a multidisciplinary assessment of the impact of complex diversity on language politics and policies, analysing how the legacies of the old interact with the challenges of the new. Its main focus is on the interplay of multilingualism on the one hand, and the dynamics of transnationalism, globalisation, and Europeanisation on the other. This interplay confronts contemporary societies with unprecedented questions, as they face the need to come to grips with increasingly varied and pervasive manifestations of linguistic and cultural diversity. This volume develops an integrative approach that identifies the key social and political dimensions at hand, offering an innovative contribution to the ongoing conversation on the manifestations and management of multilingualism.

Sprache und Politik

Author: Noam Chomsky
Publisher:
ISBN: 9783865721235
Format: PDF, ePub, Docs
Download Now
Noam Chomsky, der weltbekannte Sprachtheoretiker und streitbare Gesellschaftskritiker wurde am 7. Dezember 1998 siebzig Jahre alt. Zu diesem Anlass hat der Philo Verlag einen Gratulationsband herausgebracht, der das Spannungsfeld von Chomskys Denken zwischen Sprache und Politik anhand seiner eigenen Arbeiten ausloten will. Der Band umfast exemplarische und bisher nicht übersetzte Arbeiten Chomskys von Ende der 60er Jahre bis heute (u.a. den berühmten Aufsatz "Some tasks for the left" von 1969). Damit wird die Vielfalt und der Antrieb seines Denkens auch all jenen zugänglich gemacht, die den Linguisten, aber nicht den politischen Philosophen, den libertären Sozialisten, aber nicht den scharfsinnigen Analytiker abendländischer Staatsmacht kennen. Der Autor: Noam Chomsky, geb. 1928; Professor für Linguistik und Philosophie am Massachusetts Institute of Technology, Begründer der generativen Transformationsgrammatik. Neben sprachwissenschaftlichen Problemen setzt sich Chomsky immer wieder kritisch mit aktuellen wirtschafts- und medienpolitischen Fragestellungen auseinander. 1998 erschien von Noam Chomsky bei Philo "Haben und Nichthaben"

Decolonizing Foreign Language Education

Author: Donaldo Macedo
Publisher: Routledge
ISBN: 0429841728
Format: PDF, ePub, Docs
Download Now
Decolonizing Foreign Language Education interrogates current foreign language and second language education approaches that prioritize white, western thought. Edited by acclaimed critical theorist and linguist Donaldo Macedo, this volume includes cutting-edge work by a select group of critical language scholars working to rigorously challenge the marginalization of foreign language education and the displacement of indigenous and non-standard language varieties through the reification of colonial languages. Each chapter confronts the hold of colonialism and imperialism that inform and shape the relationship between foreign language education and literary studies by asserting that a critical approach to applied linguistics is just as important a tool for FL/ESL/EFL educators as literature or linguistic theory.

Language and Globalization

Author: Maryam Borjian
Publisher: Taylor & Francis
ISBN: 1315394618
Format: PDF, Mobi
Download Now
In this collection of real-life, personal narratives on the theme of language and globalization, scholars from a range of different sub-disciplines of linguistics, time periods, and geographical spaces throughout the world examine the interaction and intersectionality of languages and globalization and the implications of such interactions for world languages and cultures. A feature of the book is the application of autoethnography as its underlying approach/method, in which contributors draw on their own lived experiences (of life, scholarship, and work) to investigate and reflect on linguistic globalization and its issues and challenges against the backdrop of the globalized world of the 21st century.

Die Analogie

Author: Douglas Hofstadter
Publisher: Klett-Cotta
ISBN: 3608106669
Format: PDF, ePub
Download Now
Sie steigen in einen Aufzug, mit dem Sie noch nie zuvor gefahren sind. Wissen Sie, was Sie tun müssen, um nach oben zu kommen? Natürlich – und der Grund dafür sind die Analogien: Der Aufzug funktioniert wie alle anderen Aufzüge. Alles, was wir wissen, setzen wir in Beziehungen und schaffen es dadurch, Ähnlichkeiten zu entdecken, uns im Chaos der Welt zurechtzufinden. Diese Ähnlichkeiten machen wir uns täglich und meist ganz unbewusst im Umgang mit Neuem und Fremdem zunutze. Wie dieses Feuerwerk des Denkens »funktioniert«, das zeigen Douglas Hofstadter, brillanter Autor und Pulitzer-Preisträger, und der Psychologe Emmanuel Sander. Sie nehmen uns mit auf eine abenteuerliche Reise in die Welt der Sprache und des Geistes – und sie zeigen uns, warum Gedanken ohne Einfluss der Vergangenheit undenkbar sind. Ein inspirierendes Lesevergnügen!

Sociolinguistics Soziolinguistik

Author: Ulrich Ammon
Publisher: Walter de Gruyter
ISBN: 3110194104
Format: PDF, Docs
Download Now
The series Handbooks of Linguistics and Communication Science is designed to illuminate a field which not only includes general linguistics and the study of linguistics as applied to specific languages, but also covers those more recent areas which have developed from the increasing body of research into the manifold forms of communicative action and interaction.

Deutsch in der Wissenschaft

Author: Heinrich Oberreuter
Publisher:
ISBN: 9783789282164
Format: PDF, Docs
Download Now
Hat Deutsch als Wissenschaftssprache eine Zukunft? Welche Konsequenzen hat die Rolle des Englischen als einer Lingua franca? Wie ist die kommunikative Realität in den verschiedenen Wissenschaften, und welches Interesse hat die Gesellschaft an der Sprachwahl? Gibt es dabei eine individuelle Verantwortung und Entscheidungsmöglichkeit? Persönlichkeiten aus Politik und Wissenschaft formulieren dazu Analysen, Positionen, Argumente und Erfahrungen. Vertreten sind unterschiedliche politische Richtungen und das weite Fächerspektrum der Wissenschaften sowie kritische Kommentare aus dem Ausland. Das Buch ist ein wichtiger Beitrag zur aktuellen Debatte über die Situation der deutschen Sprache.

Mein Kampf

Author: Adolf Hitler
Publisher:
ISBN: 9781911417682
Format: PDF, ePub
Download Now
Als glUckliche Bestimmung gilt es mir heute, da das Schicksal mir zum Geburtsort gerade Braunau am Inn zuwies. Liegt doch dieses StAdtchen an der Grenze jener zwei deutschen Staaten, deren Wiedervereinigung mindestens uns JUngeren als eine mit allen Mitteln durchzufUhrende Lebensaufgabe erscheint! DeutschOsterreich mu wieder zurUck zum groen deutschen Mutterlande, und zwar nicht aus GrUnden irgendwelcher wirtschaftlichen ErwAgungen heraus. Nein, nein: Auch wenn diese Vereinigung, wirtschaftlich gedacht, gleichgUltig, ja selbst wenn sie schAdlich wAre, sie mUte dennoch stattfinden. Gleiches Blut gehOrt in ein gemeinsames Reich. Das deutsche Volk besitzt solange kein moralisches Recht zu kolonialpolitischer TAtigkeit, solange es nicht einmal seine eigenen SOhne in einem gemeinsamen Staat zu fassen vermag. Erst wenn des Reiches Grenze auch den letzten Deutschen umschliet, ohne mehr die Sicherheit seiner ErnAhrung bieten zu kOnnen, ersteht aus der Not des eigenen Volkes das moralische Recht zur Erwerbung fremden Grund und Bodens. Der Pflug ist dann das Schwert, und aus den TrAnen des Krieges erwAchst fUr die Nach welt das tAgliche Brot. So scheint mir dieses kleine GrenzstAdtchen das Symbol einer groen Aufgabe zu sein.